Wozu braucht USB 3.0 ein dickeres Kabel?

1 Antwort

Eines meiner USB 3. Kabel ist sogar dünner als die meisten meiner USB 2.0 Kabel. Man könnte jetzt annehmen (wie smatbohn geschrieben hat), das USB 3 Kabel dicker sind weil sich mehr Adern/Leiter im Inneren befinden. Ich denke allerdings, das der Kabeldurchmesser eher durch die Abschirmung bestimmt wird. Bei einem sehr guten Kabel, ist jede Ader/Leiter zunächst einzeln abgeschirmt, dann werden (mal einfach ausgedrückt) "plus" und "minus" Ader (z.B. der Senderichtung) verdrillt und wiederum abgeschirmt. Das Gleiche gilt dann auch für alle anderen Adsern (Empfangsrichtung bzw. Stromversorgung usw.) Dann werden wieder die jetzt bestehenden Adernpaare verdrillt und wieder abgeschirmt usw. usw. usw. bis alle Adern in einem Bündel sind, welches wiederum geschirmt wird. Zum Schluß bekommt das Ganze noch die äußere Hülle. Bei diesen sehr gut geschirmten Kabeln brauchen die einzelnen Adern/Leiter den wenigsten Platz, und umgekehrt bedeute es aber auch, das ein schlecht geschirmtes USB3 Kabel dünner sein kann als ein gut geschirmtes USB 2 Kabel. Da bei USB 3 eine höhere Datenübetragungsrate (und damit höhere Frequenzen) als bei USB2 möglich ist, ist USB 3 störanfälliger gegen äußere Einflüsse und daher sollten diese Kabel besser geschirmt und damit dicker sein.

Wer kann mir helfen bei der USB 3.0 Übertragungsrate auf eine externe Festplatte?

Hallo. Bitte um eure Hilfe.

Habe mir eine externe Festplatte zugelegt, da ich aber kein USB 3.0 hatte, habe ich mir eine USB 3.0 Karte eingebaut, siehe Link:

https://www.reichelt.de/USB-Controller/USB3-2PORT-PCIE/3/index.html?ACTION=3&GROUPID=6102&ARTICLE=103426

Artikel-Nr.: USB3 2PORT PCIE

Als ich jetzt eine große Datenmenge an GB kopieren wollte, stand bei der Übertragungsrate dran: 39 MB/ Sekunde.

Bei der Beschreibung war dran gestanden: 5 Gbps, 480 Gbps, 12 Mbps und 1.5 Mbps Datentransfer.

Meine Frage daher: 1. Wieso 4 unterschiedliche Übertragungsraten? 1.1 Wie kommt man an so eine hohe Übertragungsrate überhaupt hin? 2. Wie viel beträgt den die Übertragungsrate bei USB 3.0 wenn man etwas auf eine externe Festplatte kopieren möchte?

Wäre nett um eine Rückmeldung.

...zur Frage

Kaltlichtkathode an Batterie ?

Ich will diese Kaltlichtkathode http://www.hwh.de/Computertechnik/Gehaeuse-Netzteile/Gehaeusemodding/Revoltec-Ka... mit einer normalen batterie betreiben. (egal welche batterien hauptsache keine autoakkus) Es sollte schonso klein wie möglich sein ;). Bilder wären Cool. Schon mal Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Wozu braucht man überhaupt eine Virtuelle Maschine oder gar mehrere auf dem Rechner?

Frage steht oben. Danke.

...zur Frage

USB 3.0 , spezielles Kabel erforderlich?

Will mir für eine neuen Laptop mit USB 3.0 eine externe Festplatte bestellen, natürlich auch 3.0. Wie ist das bei diesem neuen Anschluss, benötigt man dafür spezielle Kabel die bei den Platten dabei sind, oder tun es auch die normalen USB Kabel. Ich benötige nämlich immer extralange Kabel da Schreibtisch und Festplattenstandort bisschen auseinander sind. Kann ich mein altes USB 2.0 Kabel mit 2m Länge weiterverwenden?

...zur Frage

Wozu braucht man eigentlich ein teures Mainboard?

N'Abend!

Ich möchte mir grad einen neuen Rechner zusammenstellen und hab dazu mal eine allgemeine Frage: Wozu braucht man eigentlich ein teures Mainboard? Kann ich nicht eigentlich auch ein günstiges nehmen, an welches ich dann alle Karten anschließen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?