Wozu braucht USB 3.0 ein dickeres Kabel?

1 Antwort

Eines meiner USB 3. Kabel ist sogar dünner als die meisten meiner USB 2.0 Kabel. Man könnte jetzt annehmen (wie smatbohn geschrieben hat), das USB 3 Kabel dicker sind weil sich mehr Adern/Leiter im Inneren befinden. Ich denke allerdings, das der Kabeldurchmesser eher durch die Abschirmung bestimmt wird. Bei einem sehr guten Kabel, ist jede Ader/Leiter zunächst einzeln abgeschirmt, dann werden (mal einfach ausgedrückt) "plus" und "minus" Ader (z.B. der Senderichtung) verdrillt und wiederum abgeschirmt. Das Gleiche gilt dann auch für alle anderen Adsern (Empfangsrichtung bzw. Stromversorgung usw.) Dann werden wieder die jetzt bestehenden Adernpaare verdrillt und wieder abgeschirmt usw. usw. usw. bis alle Adern in einem Bündel sind, welches wiederum geschirmt wird. Zum Schluß bekommt das Ganze noch die äußere Hülle. Bei diesen sehr gut geschirmten Kabeln brauchen die einzelnen Adern/Leiter den wenigsten Platz, und umgekehrt bedeute es aber auch, das ein schlecht geschirmtes USB3 Kabel dünner sein kann als ein gut geschirmtes USB 2 Kabel. Da bei USB 3 eine höhere Datenübetragungsrate (und damit höhere Frequenzen) als bei USB2 möglich ist, ist USB 3 störanfälliger gegen äußere Einflüsse und daher sollten diese Kabel besser geschirmt und damit dicker sein.

Wozu braucht man Stromleitungs-Netzwerkadapter?

Was kann man damit machen? Wozu sind diese Teile gut?

...zur Frage

Wann erscheinen die ersten mp3-Player mit USB 3.0-Anschluss?

Nach meinen Recherchen gibt es noch keinen mp3-Player (ich meine so einen, der aussieht wie ein USB-Stick und direkt an den PC geschlossen wird), der über einen USB 3.0 Anschluss verfügt. Sehe ich das richtig? Wann kann man die wohl käuflich erwerben?

...zur Frage

Asus M5A78l-M USB 3.0 Stecker für das Gehäuse

Hi Leute, Ich will mir bald ein neuen PC in Alternate zusammenstellen doch ich würde auch gern ein Mainboard mit USB 3.0 Anschluss fürs Gehäuse haben also das ich vorne USB 3.0 Sticks reinstecken könnte. ich habe dann das Asus M5A78L-M gefunden da sehe ich auf dem Board so etwas was aussieht wie USB 3.0 für Gehäuse stecker doch nun zeigt der mir auf der Seite unter dem Datenblatt bei interne Anschlüsse "USB 3.0 Connects" -> 0.

ist damit überhaupt der Stecker fürs Ghäuse gemeint oder was anderes. Hier noch mal der Link (http://www.alternate.de/html/product/information/pageBuilder.html?kind=pcBuilder&componentType=required&articleId=865440&className=mainboard&activeClassName=mainboard).

Ich habe noch ein Bild hinzugfügt und die Stecker mit rot umkreist wobei ich nur bei dem neben dem 24 Pin Stromanschluss denke dass es USB 3.0 ist.

Und könnt ihr mir vielleicht Feedback für das Mainboard geben das wäre dann einfacher auszuwählen.

Danke schon einmal im voraus

Gruß Damien

...zur Frage

Kann man jede Festplatte mit USB 3.0 betreiben und die hohe Geschwindigkeit nutzen?

Ich hab eine ältere Festplatte die ich so nicht mehr benötige. Nun hab ich überlegt ob ich mir einfach ein günstiges USB 3.0 Gehäuse kaufe und die Platte dort reinbaue und somit ne externe draus mache. Woran erkenne ich ob die Platte für 3.0 geeignet ist? Oder kann man jede Festplatte dafür nutzen?

...zur Frage

SanDisk USB 3.0 Autoradio

Also ich hab mir nen USB-Stick (USB 3.0) von SanDisk gekauft, hab ihn dann gleich auf FAT32 formatiert so dass mein Autoradio ihn lesen kann und hab dann Musik drauf kopiert. Und wenn ich denn dann anstecke spielt der Musik ab als würde ich die ganze Zeit vorspulen. Wenn ich aber einen anderen USB nehme funktioniert alles einwandfei.

Was kann hier das Problem sein? Hoffe mir kann jemand helfen.

Liebe Grüße

...zur Frage

Braucht man für USB Hubs noch Strom?

Es gibt USB Hubs, die mit Netzteil betrieben werden können, und es gibt welche, die keines benötigen. Braucht man eigentlich noch welche mit Netzteil, wenn man nur eine Kamera bzw. USB-Sticks an diesen betreibt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?