Welche Verbesserungen für meinen PC?

2 Antworten

das leider ganz normal, die 2060 "bekleistert" heutzutage einfach nix mehr groß.

Die Fragen sind halt in welcher Auflösung du spielst und wie hoch dein Budget für evtl. Aufrüstmaßnahmen sind?! Ob dir evtl. Nvidia exklusive Features sehr wichtig sind, oder ob es dir rein um Performance etc. geht. Den größten "Schub" bekommst du natürlich mit einer neuen GPU, aber welche man dir empfehlen kann, hängt eben von genannten Faktoren ab.

Preisklasse so halt im Mittelfeld. So round about 450 € für GPU. Für CPU wollt ich mir halt eine ryzen 7 5700x besorgen. Auflösung is bei mir ich denke 2k

0
@bxn444

in dem Preisbereich würde die 7700 XT ganz gut passen, welche mit deiner alten 2060 den Boden aufwischen tut....sollte sich so um die 450€ bewegen etwa und passt gut zu 2K, einziger "Nachteil", wenn man den so sehen will ( was Ich nicht bestätigen kann ) sind die "nur" 12GB...aber die reichen in der Regel für 2K aus , so meine Erfahrung. Ich bin von einer 1080 ( leicht schlechter als deine jetzige ) auf den Vorgänger 6700 XT und das lohnt sich schon wirklich, macht deutlich mehr Spaß.....wenn du noch nen 100er draufpackst etwa kannst auch gucken das du ne 7800 XT bekommst oder 7900 GRE oder dergleichen.....in deinem Preisbudget liegen aber eher die 7700 XT wie gesagt oder ne gebrauchte 6800 (XT) mit 16GB Vram wären auch Alternativen.

1
@Tinozeros

Okay danke für die Hilfe. Sollte ich, wenn ich mir eine neue Grafikkarte und ein neues motherboard auch auf einen ryzen 5700x verbessern?

1
@bxn444

obs jetzt genau der 5700er sein soll, weis Ich nicht, aber wenn dein Budget es hergibt und du sehr gerne zockst ect., kann Ich dir eine bessere CPU definitiv empfehlen ja, ist vorallem für die Min. FPS sehr sehr vorteilhaft....neue CPU in Kombi mit GPU wird dir schon deutlich mehr Freude bereiten, soviel ist sicher.

1

Hallo Bxn444,

Leider war der kauf damals eine ziemlich schlechte Wahl gewesen... Da wurde ein sehr schlechtes abgespecktes A320 Mainboard verbaut. Solche Mainboards überhitzen sehr schnell, sobald die CPU 100% ausgelastet wird, und dann wird die CPU runter getaktet....

Wenn Du mit 60 FPS spielst, sollte das Problem noch nicht groß sein, weil die CPU dazu nicht so viel arbeiten muss, aber wenn Du an 144 FPS Gaming denkst, dann empfehle ich erst ein neues B550 Mainboard und dazu z.B. Ryzen 5700.

Deine RTX 2060 schafft in Ultra oft noch 70 FPS, in Medium/Hoch auch 120 FPS.

Der Ryzen 3500 hat nur 6 Kerne / 6 Threads, damit kann man aktuell so 60-90 FPS erwarten. Wegen des schlechten Mainboards aber ggf. auch FPS drops.

Das B550 mainboard hab ich mir schon angeschaut. Sollte ich dann auch meine GPU austauschen, weil die 2060 ja schon relativ alt ist.

1
@bxn444

Deine RTX 2060 war damals ziemlich gut, die schafft in Ultra heute oft noch 70 FPS, in Medium/Hoch auch 120 FPS.

Mir würde das noch ausreichen, ich hab sogar noch eine GTX 1060, die 40% langsamer ist. Aber ich spiele auch nicht mehr so viel und eher ältere Titel.

Wenn du 144 FPS in Ultra willst, oder in WQHD spielen willst, dann brauchst Du eine neue Grafikkarte, dann aber bitte mind. RTX 4070, die dann ca. doppelt so schnell ist wie die 2060.

0