Was für Strafen stehen auf den illegalen Download von Dateien aus dem Internet?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi thierry, doch doch es gibt durchaus konkrete Konsequenzen. Ein Freund von mir musste bereits vor 3 Jahren, als das Thema noch nicht so in den Medien war einmal 300€ zahlen, weil er illegal etwas heruntergeladen hatte. Mittlerweile aber ist das Urheberrecht deutlich verschärft worden mit Strafen bis 10.000€ schon für einen einzigen illegalen Download. Hier ist ein Artikel darüber: http://www.tagesspiegel.de/medien-news/digital/Urheberrecht-illegale-Downloads;art303,2449487

Ps: in den USA ist es noch krasser, dort soll aktuell eine arbeitslose, alleinerziehende Mutter mehrere Millionen zahlen...

Wenn man von einem Privaten Unternehmen verklagt wird, kann das schnell ein sehr teurer Spaß werden, auch wenn man zum ersten Mal erwischt wird. Ich wäre also lieber vorsichtig. Die Zahlen von powergamer sind da durchaus realistisch, eher noch tief angesetzt.

Downloads bei Torrent, Limewire, Azeurus, eMule etc.: Dein Computer kann von der Polizei genommen werden! (Trotzdem werden die Programme, Seiten von der Polizei nicht gesperrt weil die Torrent, eMule Besitzer etc. im Ausland sind und jeder Zeit woanderes sein können. Die Polizei kann daher leider nicht den Hauptserver finden d.h. sie können die Seiten, Programme nicht sperren!

LG

Also für einen Filmdownload bis zu 5 Jahre, bei einem Kinderporno 2 Jahre ...

Was möchtest Du wissen?