Warum sieht man bei Google Mail, wer im BCC steht?

2 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Bist Du sicher, das dir wirklich die BCC-Empfänger angezeigt werden?
Ich habe das eben mal nachgestellt und habe die BCC nicht angezeigt bekommen (auch nicht im Header).
Ich gehe eher davon aus, das du die CC Empfänger angezeigt bekommst, denn diese werden nicht versteckt.


DrErika  27.01.2013, 15:04

Meine Tests zeigen eindeutig, dass Google-Mail nur dem BCC-Empfänger sein eigenes BCC zeigt, nicht aber mögliche weitere BCC-Empfänger. Mir ist auch kein Mail-Server bekannt, der das täte.

1
bubuc  26.01.2013, 20:24

Klar sieht man die bcc Empfänger nicht. Wenn ich allerdings an verschiedene Leute sende, tue ich es mit einem Klick ganz persönlich mit Mail Merge unter Thunderbird oder mit Send Personally unter Outlook.

0
aluny  26.01.2013, 20:30
@bubuc

Wobei brainstuff recht haben könnte...

...weil einige E-Mail Provider die Regeln nicht beachten wollen...

0

Du siehst nur dich selbst im BCC, nicht mögliche andere Empfänger bei BCC.

Zusätzlich siehst du alle Empfänger in CC und im AN:-Feld (logisch).

Das ist Standard, überall so und noch niemals anders gewesen.

Es gibt auch m.E. niemanden und keinen Server, der BCC-Empfänger sichtbar verschickt. Das ist nämlich sowas von klar und eindeutig und in jeder Library vermampelt, die man auf seinen Email-Server spielt, da müsste ich schon einen Kopfstand machen und jonglieren, wenn ich einen Email-Server aufsetzen wollte, der das anders handhabt.

Ich glaube nicht daran, dass BCC-Empfänger sichtbar sind für jemanden, an den die Mail nicht adressiert war!


mikkanese 
Beitragsersteller
 31.03.2013, 09:54

Danke für Deine schnelle Antwort. Es hat sich rausgestellt, dass ein "Spaßvogel" einfach nur "BCC" zusätzlich in das "CC" Feld geschrieben hatte. Da war ich wohl etwas zu blind.

0