Warum läuft Dungeon Keeper 2 nicht auf Windows XP?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Spiele die nicht mehr unter XP laufen: Es gibt viele ältere Spiele, die unter den moderneren Betriebssystemen nicht mehr funktionieren! Doch es gibt ein paar Möglichkeiten womit einige dieser Spiele trotzdem noch funktionieren:

.

• Kompatibilitätsmodus: Jedes Programm und Spiel kann im Kompatibilitätsmodus gestartet werden, indem man dieses Rechtsklickt – Eigenschaften – Reiter: Kompatibilitätsmodus. Dort kann man verschiedene Modi ausprobieren und die Einstellung wird auch für die Zukunft abgespeichert!

.

Aktuellen Patch: Für die meisten PC-Spiele werden nachdem sie zum Verkauf erschienen sind, noch weiter daran gearbeitet um Fehler im Spiel zu beheben! Dann erscheint ein so genannter Patch zu dem Spiel der im Internet heruntergeladen und installiert werden kann! Mit ein wenig Glück läuft dann das Spiel auch auf dem neuen PC wieder! Einen solchen Patch findet man meistens wenn man bei Google nach dem Namen des Spiels sucht und dahinter ein Leerzeichen und „Patch“

.

Unterstützung nur für Single Prozessoren nicht Dual Core CPUs: Einige ältere Spiele haben erhebliche Probleme auf PCs wenn die einen modernen Dual oder Quad Prozessor verwenden! Es gibt zum Glück ein kleines Programm in welchem man einstellen kann, das dieses und jenes Spiel aber nur mit einem der beiden Prozessorkerne startet! Für das Spiel ist es dann als gäbe es nur einen Prozessorkern und es gibt dann deswegen keine Abstütze mehr! Das Programm nennt sich Task Assignment Manager und kann hier heruntergeladen werden:

w ww.tomshardware.com/de/Task-Assignment-Manager,testberichte-838.html

Das Programm braucht nicht installiert sondern nur entzippt werden. Geht auf den Reiter „Application Profile“ – Browse – und sucht Euch das Problemprogramm aus und klickt auf Open – und dann auf Add – und wählt CPU 0! Nun steht es in der Liste, und immer sobald Ihr in Zukunft das Taskassign Programm startet laufen die Spiele in der Liste nur mit einer CPU!

.

Dosbox: Ganz alte Spiele, die nur im Dos-Modus funktionieren kann man teilweise auch noch als Laufen bringen, mit dem Tool Dosbox, welches aber nur für fortgeschrittene Benutzer geeignet ist:

w ww.chip.de/downloads/DOSBox_13015039.html

Anleitung in Deutsch:

w ww.kultboy.com/index.php?site=dosbox

.

So verbessert man seinen Ping:

Der Ping ist der Zeitwert, wie schnell ein Datenpäckchen von dem eigenen PC zum Zielpunkt zugesendet werden kann. Der Ping meint nicht, wie viele Datenpäckchen gleichzeitig versendet werden können wie z.B. DSL 2000 oder DSL 16000. Beim normalen Surfen ist es unwichtig ob die Datenpäckchen nach 0,1 oder 0,5 Sekunden ankommen, hier ist es nur wichtig das möglichst viele Päckchen auf einmal gesendet und empfangen werden können. Wenn man aber z.B. über das Internet spielt, hierbei ist es dann wichtig dass die Päckchen sehr schnell ankommen, denn ansonsten ist der Spielfluss verzögert! Ein guter Ping Wert ist es, wenn er unter 150 ist, das entspricht schneller wie 0,15 Sekunden! Hier findet Ihr einige Tipps, worauf man achten kann um einen schnellen Ping zu erreichen:

h ttp://provider-stoerung.de/blog/2007/so-verbessert-man-seinen-ping/

.

Google Suche: Für manche Klassiker haben sich auch Programmierer zusammengetan und das Spiel umprogrammiert sodass es unter Windows läuft! Sucht einfach bei Google nach dem Namen des Spiels und dahinter Windows XP – und vielleicht findet Ihr andere Nutzer die eine Lösung gefunden haben!

Was möchtest Du wissen?