Unterschied der Dateisysteme (FAT12, FAT16, FAT32, NTFS)?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also der Unterschied zwischen den einzelnen FAT-Dateisystem liegt in der unterschiedlichen Größe der FAT-Tabelle. In dieser Tabelle wird abgespeichert wo eine Datei gespeichert ist, also in welchem Cluster. Cluster = x*Sektor. Und ein Sektor hat meistens 512 Bytes, das ist dann auch die kleinste Größe die beim Formatieren für ein Cluster(stellvertretend für Sektor) ausgewählt werden kann. Bei FAT12 können 2^12 Einträge gespeichert werden multipliziert mit 512Bystes hast du die maximale Festplattengröße. Bei allen anderen FAT ist es gleich nur bei FAT32 ist es nicht 2^32 sondern 2^28. Und ja NTFS ist anderst aufgebaut und dort kenne ich mich nicht so gut aus. Weiß aber, das anderst wie bei FAT z.b. eher zusammenhängende Cluster genommen werden um der Fragmentierung vorzubeugen oder auch wird die Tabelle in der die Einträge gespeichert sind nicht wie bei FAT immer an Anfang gesetzt sondern eher mittig um darauf schneller zugreifen zu können. Hoffe das war mal sehr allgemein formuliert ;-) Ein großes Plus von NTFS ist übrigens die Dateirechteverwaltung, weshalb es auf einem Server System nur noch eine Entscheidung hinsichtlich dieses Dateisystems geben kann!

Kann man das Dateisystem ändern ohne die Festplatte zu formatieren?

Ich habe eine externe 500 GB Festplatte die FAT32 formatiert ist. Ich hätte die nun aber gerne in NTFS. Da die Festplatte randvoll ist möchte ich die nicht formatieren. Gibt es eine Möglichkeit das Dateisystem zu ändern, ohne dass alle Daten verloren gehen?

...zur Frage

Externe Festplatte System Deffekt

Ich war dabei meine Festplatte von Fat32 zu NTFS zu formatieren als ich den tödlichen beging und dabei versehentlich die USB verbindung gekappt habe.

Nun wird meine Festplatte (WD elements Ext HDD 1021USB Device) als lokale Festplatte F: auf dem Arbeitsplatz dargestellt (C: ist meine interne) und das Dateisystem ist "Raw" (also unbeschrieben wenn ich mich nicht täusche, oder?). Ich habe danach versucht es in FAT32 (fehlermeldung: zu groß?!) und danach in NTFS(hatte deffekte Sektoren) zu formatieren aber beides ist fehlgeschlagen. Habt ihr eine Ahnung, was ich machen kann oder ist es zu spät?

PC betriebsystem: Windows XP

WD Elements 2 TB Extern

Solltet ihr mehr angaben brauchen, stehe ich damit gern zur Verfügung.

...zur Frage

500GB Festplatte in Fat32 formatieren?

Ist es möglich eine grosse externe Festplatte im System fat32 zu formatieren?? Mein DVD Player erkennt leider keine ntfs formatierten Platten. Wenn ich in Windows 7 formatieren will, schlägt er leider kein FAT vor. Geht das irgendwie über Umwege?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Ivy- und Sandy Bridge Prozessoren?

Ich würde gerne wissen, was der genaue Unterschied zwischen Ivy und Sandy Bridge Prozessoren ist. Könnt ihr mir das erklären?

...zur Frage

Externe Festplatte in Fat32 formatieren

Ich habe das ganze Internet abgesucht und nichts passendes gefunden. Ganz einfach: Ich suche eine gratis Software (gerne auch eine Testversion) wo ich einfach nur meine externe Festplatte (200GB) von NTFS auf Fat32 bringen kann.

Lg, schwukele

...zur Frage

Worin liegt der Unterschied zwischen PDF/x-1, PDF/x-3 und PDF/x-4?

Hallo, mich würde interessieren worin der Unterschied zwischen PDF/x-1, PDF/x-3 und PDF/x-4 liegt? Danke AltStrgZ

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?