Was ist ein sinnvolle Bitrate?

1 Antwort

9800kBs ist glaub ich das Maximum bei DVD mpeg-streams. Die Auswirkungen können enorm sein. Das wird immer blocklastiger und damit seltsam bröckelig. Aber es ist schon erstaunlich, wieviel Platz man sparen kann und trotzdem noch ordentliches Material sieht. Für Fatzebook reichen da schonmal 2000kBs.

Windows Media Player Problem beim Abspielen einer DVD

Hallo liebe Community,

ich habe ein Problem mit meinem Windows Media Player. Er spielt nämlich eine bestimmte DVD in bestimmten Ausschnitten (ca. 1/3 des Films) nicht richtig ab. Es ist schwierig zu beschreiben, aber es ist so dass man zwar alles gut hört und man sieht die Umrisse der Personen und der Szene aber alles ist grau und verpixelt.

Ich weiß wirklich nicht woran das liegen könnte, die selbe DVD lässt sich nämlich mit einem DVD-Player einwandfrei abspielen und auch der Windows Media Player spielt andere Filme ganz normal ab. Das Problem trat zum ersten Mal auf als ich den Film vorspulen wollte.

Ich hoffe jemand hat eine Idee wie ich dieses seltsame Problem lösen kann.

LG cookie13

...zur Frage

DVD auf Notebook kopieren/abspielen trotz Kopierschutz?

Hallo, ich habe mir einige Filme auf DVD gekauft. Jetzt möchte ich die Filme auch für die Fahrt in den Urlaub auch auf dem Notebook abspielen. Leider hat dieses kein Laufwerk. Gibt es eine Möglichkeit, wie ich die Filme auf dem Notebook schauen kann? (Mein fester Computer besitzt ein Laufwerk).

MfG Tizian

...zur Frage

Programm zum kopieren eines 3D blueray films auf festpl gesucht.

Hallo zusammen. Hab mir einen blueray 3D player geholt. Einige bluerays 3d dazu. Nun würde ich gerne eine 3d blueray auf meiner pc festplatte so abspeichern/kopieren, das ich ihn von festplatte aus ansehen kann. Wäre einfacher als ständig mit dvds zu händeln. Kennt jemand ein gutes(am besten deutschsprachiges) programm dazu? Danke schonmal für tips.

...zur Frage

.bup und .ifo Datein bearbeiten ?

mein vater hat alte Kassten filme digitaliesieren lassen, die sind noch mit einer ganz aleten Kamera gefilmt worden, die noch keinen Ton aufgezeichnet hat. Ich würde gerne die Videos auf dem Pc bearbeiten und Musik drunter legen, mein Programm kann die Dateien nicht öffnen. Das sind .bup und .ifo Datein,die auf einer DVD gespeichert sind, gibt es eine Möglichkeit die .MPEG oder sowas ähnliches umzuwandeln?

Danke schon mal :D

...zur Frage

vlc media files in format umwandeln,welches auf normalem dvd gerät läuft???

habe auf pc einige filme als vlc media file. Diese laufen wohl auf pc unter windows, aber nicht auf meinem normalen dvd player. Kennt jemand ein programm für pc mit dem ich sie in normale, sprich fprmat umwandeln kann um sie im dvd player abspielen zu können?

...zur Frage

Akoya P6816 gibt nervige Geräusche von sich

Hi, ich hab mir vor ca. einem halben Jahr das Medion Akoya P6816 besorgt und bin auch weitestgehend zufrieden. Nun habe ich jedoch festgestellt, dass das Gerät in gewissen Konstellationen nervige Geräusche von sich gibt. Konkret sind es zwei verschiedene Probleme die auftreten:

1: Das Netzteil erzeugt ein Fiepen sobald der Laptop ausgeschaltet wird oder in den Standbymodus wechselt. Habe über dieses Problem bereits in anderen Foren etwas gelesen, jedoch passten die Beschreibungen nicht 100% auf meinen Fall. Die Besonderheit bei mir ist, dass das Fiepen nur dann auftaucht, wenn der Akku sich nicht im Gerät befindet. Ist der Akku eingesetzt ist alles normal.

2: Das Zweite Problem ist ein Rauschen/Zirpen des Notebooks selber, wenn es sich im Akkubetrieb befindet. Es handelt sich meiner Meinung nach nicht um den Lüfter (den kann man nebenher hören und er klingt ganz anders) und nicht um CPU-Whining (Es ist wie gesagt eher ein zirpen/Kratzen als ein Fiepton). Zu erwähnen ist noch dass, das Gerät nicht durchweg dieses Geräusch macht, sondern lediglich wenn es unter Last steht. Man hört es deutlich, wenn man im beispielsweise in einem Browser hoch-/ runterscrollt. Ich gehe daher davon aus, dass der Prozessor der Übeltäter ist.

Meine Fragen zu den Problemen sind folgende:

1: Da auf Akkus und Netzteile meines Wissens nach kein Garantieanspruch besteht, würde ich falls möglich versuchen das Gerät selber zu reparieren. Ist dies möglich? Bzw. worauf muss man bei einer Neuanschaffung achten?

2: Habt ihr eine Ahnung ob das Problem vielleicht softwareseitig behoben werden könnte? Ansonsten würde es mich interessieren ob eine derartige Geräuschentwicklung ausreicht um seine Garantieansprüche geltend zu machen?

Man kann zwar mit beiden Problemen leben, und ich nutze den Laptop vorwiegend daheim an einer Steckerleiste, sodass ich von den Problemen nicht so viel mitbekomme, aber für das Geld erwarte ich eigentlich ein einwandfreies Produkt.

Es handelt sich wie gesagt um das Medion Akoya P6816 MD 99040 auf dem das mitgelieferte Windows 7 Home Premium 64 Bit installiert ist. Für Antworten/Hinweise/Ratschläge wäre ich dankbar.

Mfg LH.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?