Sollte man eigentlich gebrauchte Grafikkarten kaufen?

4 Antworten

Hi einszweipolizei ;)

Von gebrauchten Festplatten würde ich die Finger lassen, weil du nicht weißt, ob nicht doch irgendwelche Sektoren beschädigt sind. Bei Grafikkarten kannst du glaub ich nicht viel falsch machen, es sei denn der Gamer vor dir hat die Karte massiv übertaktet. Dann rate ich lieber von gebrauchten Karten ab.

Viel Erfolg beim Kauf :)

Hallo einszweipolizei, ich würde niemals eine gebrauchte Grafikkarte kaufen, da du nicht weißt wie der vorgänger damit umgegangen ist. Wenn es sich um einen Hardcore zocker handelt dann kannst du davon ausgehen das die Karte schon ordentlich was mitgemacht hat.

Wenn dein Geldbeutel klein ist (unter 70€ bis 80 €) du aber aktuelle Spiele auf hohen Einstellungen spielen willst, dann sollte man es mit einer gebrauchten riskieren. Am besten man fragt bei Ebay den Verkäufer, wo die Karte verbaut war und wie viel/ wie lange/ wie ausgiebig sie genutzt wurde. Achte auch darauf, dass der Verkäufer viele positive Bewertungen hat. Hast du aber ein höheres Budget würde ich immer auf Nummer sicher gehen.

Ich hatte einst eine 9600 GT gebraucht gekauft und ein paar Monate genutzt. Sie lief einwandfrei und man konnte auch den ein oder anderen aktuelleren Titel mit ihr spielen. Ich hatte sie erst nicht mehr gebraucht, als ich mir einen neuen Rechner geholt hatte mit einer besseren Grafikkarte.

Die Frage kann nur ein Hellseher beantworten, manche haben mit ihren gebraucht gekauften Dingen Glück und manche Leute haben damit Pech!, wie soll das jemand beurteilen?

Von mir aus gesehen, ich würde keine gebrauchten Teile kaufen, weder GraKa noch HDD.

Was möchtest Du wissen?