Rotstich / Rotschleier auf allen Ausdrucken, HP Laserjet 1600 Color

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kann auch ein kleines Leck am Toner sein, wenn ich mich nicht irre.

Das kommt zwar nicht oft vor, aber dann dürfte innerhalb deines Druckers einiges an rotem Staub rumfliegen, und vielleicht sieht man auch an der roten Patrone dass irgendwo was austritt.

Wenn es wirklich so ist hilft evtl. das einfache Toner austauschen garnicht, sondern das Gerät müsste (hoffentlich auf Garantie) ausgetauscht werden.

Hallo, mach die bitte einmal ran, und lade Dir von unserer Homepage die Testdatei zum Testen der Tonerkartuschen runter. Die Datei als .pdf findest Du hier: http://www.ink-center.de/druckerpatronen-blog/2009/10/farblaser-drucker-druckt-mit-farbstich/ Dann drucke die Seiten (meist reicht Seite 1+2 ) einfach aus. Ich gehe davon aus, dass man sofort sieht, dass evtl. ein Toner nicht OK ist. Den Toner dann einfach ersetzten, bzw. beim Lieferanten mit den erstellen Probedrucken reklamieren. Falls Du unsicher bist, einfach einscannen, und uns zumailen. Gebe bitte mal Feedback, ob Du den Fehler gefunden hast.

Bei mir war es meistens so, dass (in dem Fall Rot), die Farbe ist, die noch am vollsten ist. Will sagen, die anderen Farben waren langsam alle, aber immernoch druckbar. Nur dominiert Rot in dem Fall den Ausdruck, weil es noch am kräftigsten ist.
Wenn deine Patronen noch voll sind - ist es doch was anderes.

Kann es sein, dass die Farbpatrone zu Ende geht?

Was möchtest Du wissen?