Drucker initialisiert und kalibriert fast die ganze Zeit - Hp Color Laserjet 1600

3 Antworten

Hallo, bin Neu hier und habe das selbe Problem. Diese Angewohnheit kann mit der HP Toolbox behoben werden. Darin kann der "Wartungsinterval" gesteuert werden. Dies geht jedoch nur unter XP. Bin jetzt auf der Suche nach einer VISTA/7 version. Leider nicht ´s bei HP gefunden, und mein English ist für die Us Site zu schlecht. Gruß und viel Erfolg Christian

Hallo, das kann man auch über das Menü machen mittlere Taste ->System-setup ->Druckqualität ->Farbe kalibrieren ->nach Einschalten ->nie

Gruß Alfred Moderator www.werkzeug-news.de/forum wenn ihr mal was über Werkzeug wissen wollt

Hallo, es kann sein, das der Drucker innen mit Tonerstaub verdreckt ist. Wenn Du die Tonerkassetten entnimmst, siehst Du dahinter ein schmales "Fenster". Durch dieses wird der Belichtungseinheit beschrieben. Es ist möglich das diese verunreiningt ist. Bitte einmal mit einem Ohrstäbchen (natürlich ein sauberes ) reinigen, und die Toner wieder einsetzen. Mit etwas Glück läuft er wieder besser...

Noch ne Frage:Werden Originale, oder kompatible Toner verwendet, und wie stark ist das gerät von innen verunreiningt ??

Was möchtest Du wissen?