Problem bei Multiplayer Spiel?

1 Antwort

Habe mal mit meinem Bruder Stronghold Crusader gezockt ,wir haben das aber über logmein hamachi gemacht. einfach das programm runterladen und beide in einem port gehen. Dann müstet ihr die IP ein tippen und die Karteneinstellungen kommen. Und nein ich kenne keinen Brennercom. Ich hoffe die info ist nützlich :D

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Cyborg R.A.T 9 Problem

Hi Leute ich hab ein Problem ,

und zwar habe ich die Software von der Maus runtergeladen und installiert. Wenn ich aber den Treiber downloaden will, kommt anstelle des Downloadfensters immer dieser Link der nicht geöffnet werden kann

ftp://ftp.saitek.comftp//ftp.saitek.com/pub/software/full/CyborgRAT9GamingMouseSD7012064BitDriversNonWHQL.exe

Aber ich glaube der Treiber wurde automatisch installiert da ich die Maus schon benutze. Mein eigentliches Problem liegt dabei dass wenn ich die Smart Technologie Anwendung öffnen will sich ein Fenster öffnet mit dem Text :

Plug in the device you wish to configure and run the program again.

Ich weis aber nicht was der damit will und deswegen hoffe ich dass ihr mir hlfen könnt da ich sonst die Tasten nicht programmieren kann =)

...zur Frage

JBoss startet nicht und meldet "Port 8083 already in use" und andere Fehler, wie kann ich es beheben?

Hallo, wir nutzen Java und Webservice Programme, wofür wir den JBoss verwenden. Nachdem das Programm von einem früheren Mitarbeiter entwickelt wurde, ist mir nicht klar in wie weit etwas Hardkodiert wurde. Die Datenbank scheint auch eher lokal als auf dem Webserver zu sein.

Beim Starten des Serverts via: start %cd%\jbossrun -b 192.168.0.107 kommen folgende Fehlermeldungen:

10:01:32,328 INFO  [WebService] Using RMI server codebase: <a href="http://192.168.0.107:8083/">http://192.168.0.107:8083/</a>
10:01:32,343 ERROR [AbstractKernelController] Error installing to Start: name=jboss:service=WebService state=Create mode=Manual requiredState=Installed 
java.lang.Exception: Port 8083 already in use.

Der Hauptfehler? Via netstat -a -o wurde geguckt.

Anfangs zeigte er einmal Java an. Das wurde beendet via Taskmanager, seitdem läuft kein Programm auf den Port.

10:01:32,343 ERROR [AbstractKernelController] Error installing to Real: name=vfsfile:/C:/Users/GuestPad1/Desktop/jboss-5.0.1.GA/server/default/conf/jboss-service.xml state=PreReal mode=Manual requiredState=Real
org.jboss.deployers.spi.DeploymentException: Error deploying: jboss:service=WebService
    at org.jboss.de

10:01:32,359 ERROR [ProfileServiceBootstrap] Failed to load profile: Summary of incomplete deployments (SEE PREVIOUS ERRORS FOR DETAILS):

DEPLOYMENTS IN ERROR:
Deployment "vfsfile:/C:/Users/GuestPad1/Desktop/jboss-5.0.1.GA/server/default/conf/jboss-service.xml" is in error due to the following reason(s): java.net.BindException: Cannot assign requested address: JVM_Bind

Ich bin gerade echt aufgeschmissen und weiß gerade nicht was ich noch gucken kann und wo der Fehler überhaupt liegt. Die Wochen und Monate zuvor lief alles ohne Probleme. Nachdem ich mich mit dem JBoss nicht wirklich auskenne. (Ich weiß das er ein Server ist um selbstentwickelte Programme / Webservices anzuwenden aber selbst die meisten Anleitungen irritieren mich, nachdem ich den nie selbst eingerichtet habe).

Online finde ich aber außer "schalte alle Programme aus die den Port belegen" nichts hilfreiches.

Da läuft kein Programm weiter auf den Port.

Windows 10, Update 1607 jboss-5-0-1.GA Java 7.0.450 (lt. Programme)

...zur Frage

HD Tune .. Burst Rate

"Burst Rate - The burst rate is the highest speed (in megabytes per second) at which data can be transferred from the drive interface (IDE or SCSI for example) to the operating system."


Externe Festplatte. Einmal über eSATA und einmal über USB 2.0

Die Burst Rate bei eSATA liegt bei 97,3 MB/s - bei USB 2.0 bei 27,8 MB/s

Was meinen die jetzt genau mit "Burst Rate"? Die theoretisch mögliche Datenrate des Controllers kann ja nicht gemeint sein oder? USB 2.0 liegt doch irgendwo bei 40 MB/s..

Transferrate Mittelwert (Average): USB 2.0 33,4 MB/s und eSATA 103,5 MB/s

Es geht um die auf Rang 16 (Verbatim).. Und ich frag mich, wie die zu deren Transferraten kommen? (Hab die Gleiche) http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-Externe-Festplatten-3-5-Zoll--index/detail/id/372/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?