Wie kann ich die IPv4 deaktivieren?

2 Antworten

Da muss ich dich leider enttäuschen. Das kannst du nicht selbst einfach so deaktivieren. 

Mit vielen Grüßen,

Supp

Nach meinen Informationen kann man das machen. Man schaltet schlicht die Dienste für ipv4 aus (Netzwerkeinstellungen des LAN-Apdapters und dort das Netzwerkprotokoll ipv4).

Ob dein Internet dann auch noch geht, hängt davon ab, was du sonst noch so für Komponenten zwischen deinem PC und dem weltweiten Internet hast (Router, Switches und dein Provider).

http://testingfreak.com/change-enabledisable-ipv4-ipv6-computer-windows/

NAT deaktivieren

Ich möchte bei meinem Speedport 700V NAT deaktivieren. Was heißt eigentlich NAT? Ich weiß, dass es über den Konfigurator und dort über Netzwerk geht- aber was muß ich wo eingeben?

...zur Frage

Wie kann ich den Browserverlauf im Explorer deaktivieren?

Möchte nicht das andere Leute sehen können wo ich im Internet unterwegs war...

...zur Frage

Wie kann ich beim outlook kalender 2010 die automatische Erinnerung deaktivieren?

Ich hab Office 2010 und nutze den Outlook Kalender. Nun ist immer automatisch eine Erinnerung eingetragen. Da ich das nicht möchte, suche ich eine Möglichkeit dies standardmässig zu deaktivieren. Gibt es so eine Einstellung?

...zur Frage

Lässt sich mein Resetknopf deaktivieren?

Für manche ist es wahrscheinlich eher eine belanglose Frage :-D Aber ich möchte gerne wissen, ob man den Hard-Reset-Knopf am Gehäuse irgendwie deaktivieren kann? Dieser ist sehr empfindlich und jedes Mal wenn ich Staub wische, wir der PC resettet :-/

...zur Frage

Sind Pop-Ups gefährlich?

Weil ich mich auf Paid4-Seiten rumtreibe, und ich den Pop-Up-Blocker deaktivieren muss, damit ich überhaupt etwas verdiene, wollte ich mal hier fragen, ob die Pop-Ups überhaupt Viren enthalten können oder generell gefährlich sind?

LG

...zur Frage

DNS server adresse stellt sich automatisch ein

Hallo,

ich habe bei mir ein sehr seltsames Phänomen... gehe ich mit meinem Windows 7 Notebook daheim ins WLAN, stellt sich der DNS-Server automatisch auf eine feste IP-Adresse (WLAN-Adapter, IPV4 Einstellungen). Das WLAN daheim funktioniert mit diesen Einstellungen einwandfrei. Nehme ich den Laptop mit an die Hochschule und versuche mich dort mit dem WLAN zu verbinden, muss ich die IP auf automatisch umstellen, damit das WLAN funktioniert.

Hat jemand eine Idee an was das liegt? Daheim im Netzwerk haben wir eine FritzBox... sollte dort eine Einstellung für dieses automatische Umstellen verantwortlich sein?

Danke...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?