Muss ein techniker ins haus kommen wenn ich von DSL 6000 auf 16000 aufstocke?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Techniker (immer der Telekom) schaltet nur die DSL-Verbindung von der Wohnung zum Provider. Erhöhst Du beim selben Provider die Leistung, muss kein Techniker kommen. Das ist nur Schaltungssache des Providers. Der Techniker (immer der Telekom) muss erst kommen, falls die neue vereinbarte Leistung nicht ankommt - um die Leitung zu prüfen.

Wenn du beim gleichen Anbieter bleibst und ihn nicht wechselst, können sie sich einfach umschalten. Dazu muss kein Techniker kommen.

Internet-Verbindung wird immer wieder getrennt! Was kann ich tun?

Hallo,

ich habe ein kleines Problem mit meiner Internet-Verbindung:

Immer wieder kommt es vor, dass die Verbindung getrennt wird (ohne dass dies angezeigt wird) Zunächst habe ich immer wieder versucht, die Verbindung reparieren zu lassen, das hat aber nie etwas gebracht. Nach einem Neustart hat wieder alles funktioniert - das war mir auf Dauer aber zu stressig.

Mittlerweile lasse ich die Netzwerkverbindungen anzeigen, deaktiviere meine LAN-Verbindung und aktiviere sie wieder, dann läuft's wieder.

Das kann doch nicht normal sein, oder?

Was kann ich denn dagegen unternehmen?

An dem LAN-Kabel liegt es nicht - ich habe erst vor kurzem ein neues gekauft. Auch vom Router her dürfte es zu keiner Trennung kommen - ich habe dort die Standard-Einstellungen und keine Sperrzeiten oder sowas . . .

Habt ihr vielleicht Tipps?

Danke im Voraus,

sleepyhead.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?