2 DSL Anschlüsse in einer Wohnung?

2 Antworten

Grundsätzlich funktioniert das. Kommt nur drauf an ob noch genügend Kabel zur Wohnung verfügbar sind, bzw. Ports. Aber wenn das der Fall ist, kannst du auch 2 Anbieter in 1 Wohnung haben.

In einer Wohnung können beliebig viele DSL-Anschlüsse von ganz unterschiedlichen Providern installiert werden. Sowohl alle für einen wie auch für unterschiedliche Vertragspartner. Die Grenze setzt nur die Zahl der freien Zuleitungen. Und da sind meist mehrere vorhanden. Genaue Auskunft über weitere verfügbare Leitungen gibt kostenlos per Mail der Telekom-Support oder der gewählte neue/weitere Provider - aber vor Unterzeichnung des Vertrages fragen und lesbar, z.B. per Mail, bestätigen lassen.

Was möchtest Du wissen?