2 DSL Anschlüsse in einer Wohnung?

3 Antworten

Grundsätzlich funktioniert das. Kommt nur drauf an ob noch genügend Kabel zur Wohnung verfügbar sind, bzw. Ports. Aber wenn das der Fall ist, kannst du auch 2 Anbieter in 1 Wohnung haben.

In einer Wohnung können beliebig viele DSL-Anschlüsse von ganz unterschiedlichen Providern installiert werden. Sowohl alle für einen wie auch für unterschiedliche Vertragspartner. Die Grenze setzt nur die Zahl der freien Zuleitungen. Und da sind meist mehrere vorhanden. Genaue Auskunft über weitere verfügbare Leitungen gibt kostenlos per Mail der Telekom-Support oder der gewählte neue/weitere Provider - aber vor Unterzeichnung des Vertrages fragen und lesbar, z.B. per Mail, bestätigen lassen.

das kommt auf die Zahl der verfügbaren Leitungen an. Wenn dort nur eine ist, gibt's auch nur einen Anschluss. Wenn es mehr sind, dann mehr.

Man kann sich auch die Mühe machen, dass eine weitere Leitung verlegt wird, das jedoch kostet einiges.

Von Cable auf DSL von 1&1

Hallo, meine Oma he einen Inet und TEL Vertrag bei Kabelbw. Sie möchte jetzt zu 1und1wechseln. Das ist DSL. Empfehlt ihr mir DSL und Telefon von 1 und 1? Was muss im Keller am Anschluss geändert werden, damit ich DSL nutzen kann. In der Mietwohnung ist ein Vetrag mit 1 und 1 DSL und Telefon. Was muss am Kabelanschluss verändert warden, damit ich den Router (ds) anschließen kann? Ich vermute aml an die erste TAE Dose ein Splitter und der Rest is ja klar. Die erste TAE Dose hängt am Kabelmodem. Aus der Wand kommt ein dickes Kabel dass in eine BOX geht, auf der KABELBW steht.Diese mussd annweg.(denke ich) Bei uns (wir haben DSL) ist da eine Box von der Post(noch ne alte) Aus der ein weisses Kabel kommt. Ich schaue mal daheim nach, wie das angeschlossen ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?