Mit welcher Grafikkarte kann man diese R7 Series vergleichen?

1 Antwort

Die Leistung dürfte einer R7 250 bzw. NVIDIA GeForce 740 ensprechen. Also einem Low-End-Modell von vor 3 Jahren. Das reicht für Office-Anwendungen und auch einige kleinere Spiele. Teilweise auch modernere Spiele wenn einem die Grafik nicht wichtig ist.

Jede Grafikkarte der aktuellen und vorherigen Generation ist besser als der interne Grafikchip.

wie installiere ich dedizierte Grafikkarte und deaktive onboard Grafik?

Hallo Leute,

ich habe hier einen Pc von Medion, Modell "Life E5018 E"

  • OS Win8.1
  • cpu: Intel Celeron j1900
  • Mainboard: btdd-lt (vermutlich wurde das von lenovo gebaut)

Ich versuche eine Radeon HD 5450 zum laufen zu bringen. Vorgehensweise: 1. interne Grafik deinstalliert 2. Rechner neu starten und Bios/efi aufrufen 3. primary Display auf PCI gestellt -> save+exit 4.Computer ausgeschaltet 5. Radeon eingebaut 6. Bildschirm angeschlossen (AGP und DVi hab ich ausprobiert) 7. neu starten

Problem: Windows scheint ordnungsgemäß zu starten, gibt jedochkeinerlei Bild aus, weder aus der internen Grafik noch aus der Radeon. Das bleibt auch so, selbst wenn ich im Bios wieder das primary display auf IGD umstelle. erst wenn ich die GraKa ausbaue bekomme ich wieder ein Signal aus der internen Grafik, dabei ist egal, ob IGD oder PCI als primary display im bios eingestellt ist. Problem besteht auch wenn ich den Radeon Grafiktreiber vor dem einbau installiere. Das Problem ist reproduzierbar und die grafikkarte funktioniert in einem anderen Pc ohne Murren.

Weiß jemand wo das Problem liegen könnte? Vielen Dank schonmal für eure Mühe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?