Leistungsindex (Grafik) trotz guter Hardware niedrig

3 Antworten

  1. Wenn die 4000 nur im idle benutzt wir und nicht im spiele ist das doch eh banane.
  2. der windows leistundsindex ist auch voll banane (eig immer voll schlecht und kein benchmark) ...schenk ihm keine beachtung
  3. auch 6.5 ist kein schlechter wert, auch wenn er unter den ander sachen liegt... 6.5 ist sogar realistisch.
    • eine ssd ist das besste was man haben kann (7.5-7.9)
    • 8gb Ram @1600 MHz ist auch ganz oben mit dabei (alles da drüber ist eigentlich rausgeschmissenes geld) (7.5-7.9)
    • ein i7 3770K ist der besste quad core da drausen (stand 27.12.2012) (7.5-7.9)
    • die gtx 550ti ist zwar gut ABER nicht so herausstechend, wie der rest deines pc´s ...es gibt da noch vieeel platz nach oben (auch wenn dieser platz teuer ist ;) ) es gibt in zwischen schon eine neue generation und grafikkarten mit 2 kernen von welchen einer schon besser ist als deine gpu.... aber wir sprechen wir von ~1.000€ das stück ;) also mach dir da keine großen gedanken... wenn man >500€ ausgeben muss um 7.9 bei grafik zu haben ^^
7

ich habe eine gtx 660 und habe bei grafik 7,9 :D

0

Ganz einfach, schalte die inboard GraKa im BIOS aus!

Greift der PC unter Last, z.B. beim zocken, auf die GTX 550 Ti zu? Falls ja, dann ist doch alles in bester Ordnung. Die GTX 550 Ti brauchst du im Idle-Modus gar nicht.

PC läuft mit neuer Grafikkarte extrem langsam - warum ist das so?

Moin!

Ich hab gestern in meinen PC eine "vom Hersteller generalüberholte" GTX Nvidia 970 eingebaut.

Dabei musste ich auch eine Festplatte in einen anderen Slot umsetzen. Nach dem Start habe ich die neuen Treiber für die 970 installiert und schon bemerkt, dass der PC unnormal langsam läuft. Nochmal neu gestartet, Graka wurde erkannt, Auflösung passte - lief.

Einen Ordner zu öffnen dauerte allerdings plötzlich ~20 sek. Taskmanager öffnet nicht, Systemsteuerung öffnet sich erst beim 3. Versuch - es ist unerträglich.

Woran liegt es evtl? Festplatte beim umsetzen geschrottet? Graka defekt?

Hab schon gelesen dass die Laufwerke beim Manager nicht auf 'PIO' sonder 'DMA' laufen sollen. Ein Laufwerk (zeigt leider nicht an welches - ich habe 2 hdd's und ein cd laufwerk) läuft auf pio, lässt sich allerdings auch nicht umstellen.

Meine Daten: Cpu: amd fx 4300 quad-core prozessor Gpu alt : nvidia geforce 7800gt Gpu neu: nvidia geforce 970gtx Ram: 8gb ddr3 Netzteil: 420w (kann aber doch nicht am netzteil liegen oder? Schließlich würde der pc bei zu kleinem netzteil doch eher gar nicht starten..?)

So. Habt ihr Ideen? Windows neu draufziehen? Altebgraka einsetzen und auf fehlersuche gehen? Kabel neu ab und anstöpseln?

Bin leider gerade in der Berufsschule und kann nichts tun außer überlegen, Ideen und Lösungen sammeln und recherchieren.

Bin überfragt, danke schonmal im Vorraus!

MfG VastoZone

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?