Leistungsindex (Grafik) trotz guter Hardware niedrig

3 Antworten

Ganz einfach, schalte die inboard GraKa im BIOS aus!

  1. Wenn die 4000 nur im idle benutzt wir und nicht im spiele ist das doch eh banane.
  2. der windows leistundsindex ist auch voll banane (eig immer voll schlecht und kein benchmark) ...schenk ihm keine beachtung
  3. auch 6.5 ist kein schlechter wert, auch wenn er unter den ander sachen liegt... 6.5 ist sogar realistisch.
    • eine ssd ist das besste was man haben kann (7.5-7.9)
    • 8gb Ram @1600 MHz ist auch ganz oben mit dabei (alles da drüber ist eigentlich rausgeschmissenes geld) (7.5-7.9)
    • ein i7 3770K ist der besste quad core da drausen (stand 27.12.2012) (7.5-7.9)
    • die gtx 550ti ist zwar gut ABER nicht so herausstechend, wie der rest deines pc´s ...es gibt da noch vieeel platz nach oben (auch wenn dieser platz teuer ist ;) ) es gibt in zwischen schon eine neue generation und grafikkarten mit 2 kernen von welchen einer schon besser ist als deine gpu.... aber wir sprechen wir von ~1.000€ das stück ;) also mach dir da keine großen gedanken... wenn man >500€ ausgeben muss um 7.9 bei grafik zu haben ^^

ich habe eine gtx 660 und habe bei grafik 7,9 :D

0

Greift der PC unter Last, z.B. beim zocken, auf die GTX 550 Ti zu? Falls ja, dann ist doch alles in bester Ordnung. Die GTX 550 Ti brauchst du im Idle-Modus gar nicht.

Was möchtest Du wissen?