Können Mini Mäuse (für den PC) auf Dauer zu gesundheitlichen Schäden führen?

Mini Mouse - (Gesundheit, Mouse, Mini)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Frage müsste wohl am ehesten ein Orthopäde oder anderer Facharzt beantworten. Der würde dann evtl. spitzfindige Ausführungen machen, warum das für den einen oder anderen Handknochen im extremen Einzelfall nicht ganz so gesund ist, was zu diesen oder jenen Folgen führen kann, bis hin zur Querschnittslähmung. Damit mache ich mich nicht über Deine Frage lustig. Ich glaube nur, dass man letztlich alles als ungesund begründen kann - bereits alleine das Sitzen vor dem PC.

Zur Sache: Genau Deine Maus habe ich auch als Werbegeschenk erhalten. Fand das Teil erst niedlich, merkte aber schnell, dass die Maus unpraktisch ist (jedenfalls für mich). Seit dem liegt sie als Reserve im Schrank. Glaube nicht, dass Du sie zu Deiner Standardmaus machen wirst. Eine gute handliche schwere Funkmaus, mit der man stundenlang schieben, scrollen und klicken kann, ist heute schon für so kleines Geld zu haben, dass man sich nicht an eine Winzigmaus, die Werbegeschank war, "gewöhnen" muss. Minimäuse gehören in den Zoo. Für die tägliche Arbeit am PC sind sie denkbar ungeeignet. Ungeachtet dessen, dass sie - wie dargelegt - im extremen Einzelfall evtl. zu dieser oder jener Muskelfehlbildung, Sehnenentzündung, Knochendeformation bis hin zum Abspringen der Kniescheibe führen können. ;)))

Ich weiß was du meinst. Kenne das auch, nach etwas längerer Zeit schmerzt die Hand. Ob schädlich oder nicht, es ist einfach unangenehm und ich denke nicht dass sich die Hand da wirklich dran gewöhnen kann!

Auf Dauer ist das nichts!
Diese Mäuse sind nur etwas für kurzes Surfen am Laptop oder (wenn Funkmaus) für Vorträge zum Folien weiterklicken.

QR-Code Nummer unter Text speichern

Hallo,

gibt es eine App o.ä., mit der ich einen QR Code - der beispielsweise 1234 ergibt - unter einem Text einspeichern kann, sodass - wenn ich den QR-Code noch einmal scanne - statt 1234 ein Text dasteht?

LG

Samsung Galaxy S4 mini (=>ANDROID)

...zur Frage

Mauszeiger verpixelt sich und springt über Schaltflächen hinweg - wieso?

Ich habe folgendes Problem mit meiner Computermaus und der Anzeige des Maus-Cursor auf dem Bildschirm. Seit einigen Wochen kommt es wenige Minuten nach dem Aufstarten dazu, dass der Mauszeiger, aus mir noch unerklärlichen Gründen, sich leicht verpixelt und dadurch etwas verschwommen aussieht. Das ist nicht so tragisch aber was mich stört ist das der Mauszeiger völlig unkontrolliert herumspringt wen ich über eine Schaltfläche fahre und sie anklicken will oder wen ich zum Beispiel auf YouTube vorspulen will, an eine bestimmte Zeit, dann stimmt es nicht mit der Position des Mauszeigers überein, sondern ist einige sec/min weiter vorne. Ich habe ganz Google durchsucht und nichts gefunden. Ich habe die neusten Maustreiber installiert, den Grafikkartentreiber auch und ich habe zwei Antivirusprogramme durchlaufen lassen auf der suche nach Schadsoftware. Leider hat es nichts genutzt ausser wen ich die Auflösung des Bildschirms von 1080p auf 720p runterschraube aber das will ich nicht. Ich hoffe ein Profi unter euch kann mir helfen!

Vielen Dank im Voraus

Dino A.

...zur Frage

Pc ist langsam und Maus friert ein. Was tun?

Hallo, ich habe einen etwa 1 Jahr alten PC:

Prozessor: Intel Core i5-2400 CPU @ 3.10 GHz 3.30 GHz

RAM: 6 GB

System: Windows 7 Home 64 Bit

Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTS 450

Mainboard: Gigabyte Technology Co., Ltd. H61M-D2-B3 x.x

Ich war bis vor einigen Monaten eig sehr zufrieden mit meinen PC, bis er dann anfing am Anfang des Betriebs ziemlich laut zu sein (wieder etwas besser geworden) und dann frierte auf einmal die Tastatur immer wieder ein. War eine Wireless-Tastatur, welche ich nun ausgetauscht habe gegen eine mit USB. Das Problem hat sich gelöst aber nun friert alle paar Minuten meine Maus für kurz Zeit (ca. 5 Sek) ein. Das ist natürlich alles andere als toll und der PC insgesamt ist beim normalen surfen im Web auch teilweise sehr langsam und hängt.

Die Maus habe ich jetzt auch gewechselt, für ein paar Stunden war dann auch Ruhe aber jetzt ist schon wieder das Problem da, zwar nicht ganz so häufig wie davor aber immer noch. Die Maus was jetzt angeschlossen ist stammt von Logitech und die davor war von Pat Says Now.

Achja Treiber gibt es für beide Mäuse keine!

Woran kann das ganze liegen? Bei der Lautstärke dachte ich ans Netzteil aber das Problem mit der Maus?

Normalerweise müsste mein PC doch ganz gute Hardware haben oder? Freue mich über jede Hilfe! Danke :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?