Kann man mehrere Grafikkarten von einer Marke, aber verschiedenen Modellen zusammensetzen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Dieser SLI-Betrieb ist mit einer, bzw. zwei RTX 2060, oder zwei RTX 2070 technisch nicht möglich.

Das funktioniert erst ab zwei RTX 2070 super (oder stärker) und einem SLI-fähigen Mainboard.

https://www.pcgameshardware.de/Geforce-RTX-2070-Super-Grafikkarte-275183/News/Im-Dual-Verbund-eine-lohnenswerte-Sache-1332759/

Allerdings soll dieser Dual-Betrieb auch für gewisse Probleme sorgen.

Es wird von "Mikro-Rucklern" und sogar von "Abstürzen" gesprochen. Auch hängt es wohl stark von den Spielen selber ab, ob es überhaupt eine nennenswerte Leistungssteigerung gibt.

Und beim 4K-Gaming gerät selbst die aktuellste Hochleistungs-Hardware schnell an ihre Grenzen.

Die aktuell stärksten Gaming-CPUs schaffen angeblich selbst mit einer RTX 3080 kaum die 60FPS stabil zu halten. Von den Preisen eines SLI-Betriebs mit zweien dieser Grakas will ich erst gar nicht anfangen.

Auch das Netzteil muss dann extrem stark sein: 1250W sind dann recht gut angelegt.

Also ich halte 4K-Gaming für eine unnötig teure Angelegenheit.

Der Kompromiss WQHD (2560x1440) ist technisch und preislich wesentlich einfacher zu realisieren. Auch sind wirklich Gaming-taugliche FPS-Raten zu erwarten.

Aber auch hier müssen CPU und Graka ausreichend stark sein. Dann kann aber auch ein 27"-WQHD-Monitor (mit 144Hz) durchaus ausgelastet werden.

(=> Mein Wissen hierzu ist lediglich angelesen...)

Gruß

Martin

Hallo Karl,

Wie Martin schon richtiger Weise schreibt: Vergiss es lieber mit SLI, das bringt nur Probleme und überhaupt keinen Nutzen. 😢 Das Spiel zeigt dir zwar doppelte FPS an, aber ruckelt genauso wie vorher, wegen der Microruckler. (Die Bilder sind nicht synchron, abwechselnd)

Spare daher einfach auf eine neue bessere Single-Grafikkarte, wie z.B. die RTX 3080, diese ist ca. doppelt so schnell wie die 2060 S.

Am besten warte noch einige Monate weil aktuell nichts verfügbar ist, und stelle solange die Details auf "Mittel".

Bei Nvidia ist das so nicht Möglich ,nur gleiche mit Gleicher GK.

Bei AMD ist es Bedingt möglich eine AMD APU mit einer gesteckten AMD GK zu Koppeln. Dies auch nur bei bestimmten GK Modellen von AMD und bestimmten APU Modellen von AMD. Es gab mal Ansätze wo man eine Intel HD Grafik mit einer Nvidia koppeln konnte ,dies verlief aber mehr schlecht als recht und wurde auch bald wieder von der Veröffentlichung genommen.

Daher sollte man auch nur gleiche GK Modelle ( generell bei Nvidia, bedingt bei AMD) ) verwenden um Probleme zu verhindern.

Woher ich das weiß:Beruf – Linux Administrator

Was möchtest Du wissen?