Kann man eine zusätzliche Soundkarte einbauen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst ohne Probleme eine andere Soundkarte einbauen. Normalerweise sollte sich die Onboardsoundkarte (Avance AC 97 Audio) automatisch abschalten wenn die neue Soundkarte installiert ist. Bei älteren Mainboards(Platine auf der die Soundkarte steckt) kann es sein das man den Onboardsound im BIOS manuell ausschalten muss.

13

Danke

0

Du kannst natürlich eine zusätzliche Soundkarte einbauen, bspw die von Creative, die sehr gut sind. Und da gibts es auch keine Probleme wenn du Onboard-Sound hast. Hast du shconmal versucht den Treiber komplett zu deinstallieren und dann den neuesten zu installieren? (Für die Realtek sind das die neuesten, falls du den hast: http://www.computerbase.de/downloads/treiber/soundkarten/realtek_ac97_audio-treiber/ ) Und sons mal bei deinem Motherboard-Hersteller schauen.

13

Danke

0

Asus Xonar DGX: Was ist der Unterschied zwischen PCI-E X1 und PCI?

Ich habe mir eine Soundkarte bestellt und eingebaut. Da mein Lüfter von der Cpu recht groß ist, sitzt die Soundkarte recht weit unter dem Cpu Lüfter( ca.2cm Abstand), dadurch habe ich das Gefühl das die Cpu nicht mehr genug gekühlt wird. Jetzt stelle ich mir die Frage was der Unterschied zu dem Pci-e x1 und einem pci Anschluss ist? Ob es da unterscheide gibt ob ich jetzt eine Soundkarte mit pci-e x1 habe oder eine mit nur pci

...zur Frage

Gibt es gute Sound-Effekte-Programme, um alle Windows Sounds zu verbessern?

Hallo,

ich suche nach einem Tool, mit dem man die komplette Klangqualität aller Sounds verbessern kann.

Damit meine ich also nicht nur Windows Standard Sounds sondern auch alles, was z.B. über die Soundkarte läuft.

Kennt ihr da so kleine Programme? Evtl. reicht da nur eine Art Equalizer?

Danke.

...zur Frage

Creative Soundblaster X-Fi surround 5.1 Pro wird von creative software nicht erkannt -.-

Die Karte funktioniert zwar im Grunde, d.h. es ist 5.1 Sound in den Windowseinstellungen wählbar und auch hörbar, sowohl in games als auch Filmen.

Allerdings gibt die mitgelieferte Software die Meldung "das von dieser Software unterstützte Audiogerät wurde nicht erkannt, die Anwendung wird beendet" aus.

Ähnliche Probleme scheint es mit Creative ständig zu geben, aber ich hab bislang keine Lösung für meinen konkreten Fall finden können.

Erwähnenswert ist vielleicht noch, dass ich Vista verwende.

Weiß jemand Rat? Will das Teil ungern zurückschicken.

...zur Frage

Neuer PC - Schlechter Sound

Hallo lieber PC'ler,

habe seit gestern mir einen neuen PC gekauft. Hab seit etwa 3 Jahren die Logitech Z5500 Anlage und der Bass ging echt wahnsinnig gut auf meinem alten PC. Ich kenn mich mit PCs echt nicht aus, und jetzt hab ich einen neuen PC mir angeschafft, aufgrund vieler Spiele die mein alter pc nicht mitmacht. Jetzt ist auf dem neuen PC Windows 8 drauf und ich hab ein Soundprogramm "Beats Audio". Da ist der Bass schon auf Anschlag, aber es kommt ungelogen fast gar nichts aus meinen (Fürs kleine zimmer) sehr großen Subwoofer. Früher hat sich alles bewegt, und es tat sogar weh in den Ohren! Und jetzt hört man einfach mal FAST NICHTS! Bass boosted lieder bringen auch so gar nichts. Was kann ich da machen?

...zur Frage

Nach GraKa Installation wir Soundkarte nicht mehr erkannt

Hallo miteinander.

Nachdem ich gestern meine neue Grafikkarte (asus gt 640) istalliert habe, wurde meine pci express soundkarte nicht mehr erkannt (esi esp 1010e).

Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Soundsystem 5.1 am Laptop anschließen ohne 5.1 Soundkarte?

Ich habe ein Teufel 5.1 System. Möchte dieses gerne an meinen Laptop anschließen. Der hat aber leider keine 5.1 Soundkarte! WIrkt sich das negativ auf den Klang aus? Kann man sich eine 5.1 Soundkarte irgendwie kaufen oder bringt das nicht viel? Wie hoch sind die Kosten dafür?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?