Guter Gaming PC von MIFCOM?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin,

sieht ganz gut aus.

Was ich persönlich ändern würde:

RAM: meine Empfehlung ist dieser hier:
https://geizhals.de/crucial-ballistix-schwarz-dimm-kit-16gb-bl2k8g36c16u4b-a2222472.html

gibts auch mit RGB:
https://geizhals.de/crucial-ballistix-rgb-schwarz-dimm-kit-16gb-bl2k8g36c16u4bl-a2222851.html

Bei der SSD würde ich eine M.2 NVMe SSD nehmen: z.B https://geizhals.de/samsung-ssd-970-evo-plus-1tb-mz-v7s1t0bw-a1972735.html

CPU-Kühler: https://geizhals.de/arctic-freezer-34-esports-duo-weiss-acfre00061a-a1973320.html

Netzteil passt, besser zu viel als zu wenig.

Mifcom ?

Vermutlich zu teuer.

Ansonsten ja, kann man nehmen.

Der RAM ist mit 3000MHz das geringste was man nehmen sollte, 3200MHz + sind zu empfehlen.

Eine RTX3060 ist die kleinst mögliche Variante die es von der RTX3xxx Serie gibt ( außer es kommt noch die RTX3050 ).

650W sind viel zu viel aber Reserve schadet nicht.

Hätten 450Watt auch gereicht? konnte man da auch auswählen und währe viel günstiger gewesen. Aber danke für den tipp!

1
@julian2005549

die 3060 ist schon für FHD ausgelegt,höher musst schon runterschrauben bissel....beim Ram würdich nicht knausern,da sollte es schon echt 3600er sein finde Ich persönlich.

0

Was möchtest Du wissen?