Kann ich die Seitenwände entfernen um die PC-Kühlung zu verbessern?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um Gottes Willen nur nicht das Gehäuse entfernen. Das hilft den Luftstrom gezielt zu bündeln --> Effizienz. Schau lieber mal nach ob dein Gehääuse und vorallem die Kühler mit Staub zugesetzt sind. Wenn nicht kauf dir neue Wärmeleitpaste oder gleich neue Kühler die sidn heutzutage auch nicht mehr teuer.

Ich wäre mit dem entfernen der Seitenwände vorsichtig. Gerade in neueren PCs achten die Hersteller auf einen Luftstrom, der gezielt die Abwärme nach aussen transportiert. Wenn du es ausprobieren willst, solltest du gleichzeitig ein Programm wie z.B. Speedfan (http://www.chip.de/downloads/SpeedFan_13004208.html) laufen lassen um zu sehen ob sich die Temperatur wirklich verbessert!

Ich hatte das Problem mit einer ständig laufenden Lüftung auch immer und habe kurzer Hand das Gehäuse entfernt. Natürlich sammelt sich deutlich schneller Staub an. Dafür war der Effekt aber positiver als ich dachte. Die Lüftung sprang nur noch sehr selten an. Ich kann das jedem raten.

PC macht Geräusche (Lüfter / Kühler)

Hallöchen!

Ich weiß es ist nicht sonderlich schlau auf den PC zu hauen wenn er beim Zocken mal wieder hängt, aber ich muss nun mit den Folgen leben...

Undzwar macht mein PC ab dem ersten Start nach dem Schlag auf das Gehäuse beim Starten ein Geräusch, das wie ein schnelles Klacken kurz immer lauter und heftiger wird und schließlich mittellaut weiterklackt. Man kann das Geräusch auch wie eine CD in einem alten Player deuten.

Ich kenne mich leider mit PCs in ihrem Inneren null aus.. Aber ich habe zwei mal am seitlichen Gehäuse Felder mit Luftlöchern. Hinter dem obereren Feld (etwa auf mittlerer Höhe) konnte ich mit einer Taschenlampe den Lüfter ausfindig machen. Aber auch beim Feld ganz unten an der Seite des PCs sehe (und höre) ich die Aktivität eines Lüfters. - Wenn ich direkt am PC lausche, kann ich hören, dass dieses schnelle klacken sicher vom unteren Lüfter stand, welcher im Gegensatz zum oberen flach unter irgendwelchen Schaltkreisen und Platten oder sowas liegt... :/

Alles in Allem: Der PC macht beim starten, so wie der oberere Lüfter nach außen gewendet beim Starten kurz lauter "rauscht" und dann gleichmäßig, eine lautes Klacken, welches nach dem Start weiterhin zu hören ist. Grund dafür ist allerhöchstwahrscheinlich der Schlag auf das Gehäuse..

Etwas rütteln am PC beeinflusst das Klacken, wenn auch nur sehr sehr schwach.

Nun wisst ihr ob beim Schlag einfach nur der Lüfter oder etwas anderes ein Teil verrutscht ist, ob das problematisch ist und ob man da irgendwas (bitte billiges) machen kann?

Vielen Dank für jeden Beritrag!!

...zur Frage

Headset hat komischen Sound?

Hallo Leute. Ich habe gerade meinen PC hochgefahren und wollte mein Headset aufsetzen. Da bei meinem Täter Kraken sich das Kabel gerne mal aufdreht (Kabelsalat), wollte ich das Kabel wieder gerade ziehen sodass keine Wirbel mehr drin sind. Jetzt wollte ich Musik hören und zocken und habe gemerkt das die Sounds komplett anders sind. Die sind jetzt viel leiser und dumpfer, wie sie vorher waren. Die Musik z.B. bzw. die Stimme der Sänger ist jetzt auch extrem hoch, was sie eigentlich nicht sollte und auch die Schüsse klingen viel dumpfer in CoD. Hab alles nachgeguckt, Sounds sind wie vorher und Tests hab ich auch durchgeführt. Wenn ich alles neueinstecke, passiert nichts. Hab den PC schon 2 mal neu hochgefahren. Wenn ich ein bisschen am Anschluss rumdrehe, ändert sich der Sound ein wenig. Wen ich die Kabel vom Headset und von Computer komplett verbinde, ist der Sound extrem dumpf und komisch. Wenn ich es aber nicht komplett zusammenschließe, sondern ein bisschen Luft dazwischen passe, ist es viel lauter und klarer, aber nicht wie zu 100% vorher. Ich hatte dieses Problem schonmal und wollte dann mein Headset wegschmeißen. Hab es dann ein letztes mal versucht und plötzlich ging es wieder einwandfrei als wäre nichts. Was kann ich tun?

...zur Frage

PC stürzt nach 10min Far Cry 3 Spielen ab

Vor einem Jahr konnte ich Far Cry 3 ohne Probleme spielen, auch wenn nur mit 25 FPS auf niedrigen Einstellungen. Dann habe ich mir eine neue Grafikkarte zugelegt, die GTX 670 und mit der konnte ich dann wunderbar auf Ultra mit 60FPS spielen. Und das nicht nur 10min am Stück, sondern schon ein paar Stunden^^ Seit dem sind dann aber schon einige Monate her und ich wollte mal wieder Far Cry 3 spielen. Ich starte das Spiel, fahr ein bisschen rum, und auf einmal ist mein Bildschrim schwarz und ich bekomme nichts weiter als ein Störgeräusch :/ Dann hab ich den PC Manuell neu starten müssen, und habs nochmal versucht. Nur hab ich diesmal auf die Temperatur meiner GPU geachtet. Die GPU Auslastung war schon im Menü auf 99% und die Temperatur lag bei 60*. Beim Spielen kam es dann bis auf 77* und die Auslastung senkte sich auf 0% -_- . Ich hab noch weiter getestet, da meine Schmerzgrenze bei so 83* liegt. Dann stürzte er aber wieder ab. Seit dem ich damals normal spielen konnte liegen schon zwei oder drei Grafiktreiber Updates zurück, kann das daran liegen? Hab auch schon nach neuen Updates gesucht, aber nichts gefunden.

...zur Frage

Kann es wirklich sein, daß bei einem Computer der länger nicht genutzt wurde deshalb die Festplatte Schaden nimmt?

Der Computer um den es hier geht war mindestens einen Monat nicht in Betrieb.

Er ist zunächst normal hochhefahren, nur der Mauszeiger einer Funkmaus ließ sich nicht bewegen. Erster Gedanke -Battariewechsel. Die Maus leuchtete (kann nicht mehr sagen ob vorher auch), trotzdem keinen Erfolg. Da ich von Hardware nicht den geringsten Schimmer habe, hote ich einen Bekannten, der startete den Computer neu was dieser überhaupt nicht gut fand. Er fuhr nicht wieder hoch ohne Fehlermeldung.

Wir haben Systemwiederherstellung versucht. Da meinte der Computer dann daß das Aprll- Update von Win 10 installiert werden müsse und machte sich an die Arbeit.

Dann kam ein blauer Bildschirm - es seien Fehler aufgetreten, die gesammelt würden. Dann würde der Computer neu gestartet - 100% abgeschlossen und nix.

Ein dritter schlauer Mensch meinte dann, daß die Festplatte einen Schaden hättte, weil der Computer lange nicht genutzt wurde.

Die maus ging dann übrigens wieder nachdem er mit dem Finger über die leiuchtende Fläche fuhr. War es falsch eine Systemwiederherstellung zu versuchen?

...zur Frage

Diktiergerät für den Computer- welche könnt ihr empfehlen?

Hallo ich suche ein Programm womit ich dem Computer etwas diktieren kann und er es schreibt. Ein Mikrofon gibt es an dem Computer. Benötige ich trotzdem noch zusätzliche Software? Und welche Programme kennt ihr die ihr mir empfehlen könnt, die gut funktionieren und wo nicht jedes 2. Wort falsch ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?