Ist Nvidia PhysX nun installiert, oder nicht?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es korrekt installiert sein sollte kannst du nachschauen:

rechte Maus aus den Dektop, NVidia Systemsteuerung, dann im Feld 3D-Einstellungen schauen, ob es dort den Punkt PhysX Konfiguration festlegen gibt. Falls ja, musst du es nicht immer wieder neu installieren. Wenn nicht, dann lade die aktuellen Grafiktreiber.

Hallo Hilfesuchender,Ne PhysikX ist ja nicht nötig,um das Game spielen zu können,das ist mehr oder weniger eine zusätzliche Software,die die physikalischen Effekte realistischer darstellen soll.Es ist aber nicht mit einem Treiber gleich zu setzen.Ich würde es trotzdem nachträglich noch installieren.Viele Grüße LenovoIdeaGamerPC

Physx>CPU

Hey Leute hab das problem das immer wenn ich Risen spielen will links oben "Physx>CPU" angezeigt und ich wollte nur wissen warum das angezeigt wird und was das zu bedeuten hat. danke im vorraus

...zur Frage

Bluescreen während Grafikenkarten Treiber update, warum?

Hallo Leute, habe gerade eine Info von Nvidia bekommen das ein neuer Garfikkarten Treiber zum download bereit steht (295.73) Habe den Treiber herunter geladen und wollte den installieren, hat aber während der installation abgebrochen und es kam ein Bluescreen. Warum kann sowas passieren???

Meine Grafikkarte: Gainward GTX 470 System: ASUS P8Z68 Deluxe Mainboard, Intel Core i7 2600K 3.40GHz, 16 GB G Skill 12800CL9 Ram, 800 Watt Netzteil

...zur Frage

Problem mit einer Intel HD Grafikkarte/ Es wird nur Standart VGA Grafikkarte angezeigt.

Hallo, Ich habe ein Problem also ich habe mir ein Lenovo IdeaPad N581 gekauft. Weil dort kein OS drauf war habe ich Win 7 x64 aufgespielt. Hab alle Treiber von der Herstellerseite installiert. Bis auf den Grafikkarten Treiber. Wenn ich den einfach installiere will Win 7 einen Neustart den führe ich dann durch aber wenn dann der Bildschirm Windows wird gestartet kommt hängt er dort sehr lange und startet am Ende neu und dann hat man die Auswahlmöglichkeiten Windows normal starten oder Systemwiederherstellung. Bei Windows normal Starten passiert das gleiche und bei Systemwiederherstellung kommt man in ein Fenster wo das Problem gesucht und dann behoben wird. Ich denke es ist der Treiber denn wenn dann Windows normal hochgefahren ist steht im Gerätemanager Standart VGA Grafikkarte so wie vor der Installation. Es ist allerdings eine Intel HD Grafikkarte.

Das nächste was ich probiert habe war das ich vor der Treiberinstallation die Standard VGA Karte deinstalliert habe und dann den Kartentreiber installiert. Bei dem dann erforderlichen Neustart kommt dann ein Bluescreen. (Unten als Bild).

Eine automatische Windows Treibersuche habe ich auch schon gemacht aber dann kam das selbe wie beim ersten Absatz.

Auf der Seite von Intel habe ich auch schon geschaut und eine Hardware suche gefunden allerdings Nach der Bestätigung für das Programm analysiert er den Computer aber er hat nach einer Stunde immer noch nichts Gefunden und da habe ich abgebrochen.

Ich werde wenn ich hier keine Lösung bekomme an Intel, Lenovo und Microsoft schreiben.

Falls es wichtig ist hier ist eine genaue Gerätebeschreibung: http://www.notebooksbilliger.de/lenovo+ideapad+n581+mba4xge+15+allround+notebook?eqsqid=704c206a-7c78-4a45-80f4-45cbdd5d9822

Oder würde eine neuistallation von Windows helfen.? Weil die Updates können nämlich auch nicht installiert werden bzw. nicht konfiguriert werden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?