Eine Frage zum Asus M2NS NVM/S Mainboard

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe nachgeschaut, dein Board hat einen AM2 Sockel, das heißt, dass es mit der CPU kompatibel ist. Allerdings kannst du Minecraft mit Shadermod mit einer 30€-40€ Grafikkarte vergessen. Meistens liegt das Ruckeln an der Grafikkarte und Minecraft frisst nach meiner Erfahrung überraschend viel ;) Ich würde dir empfehlen, das Board zu behalten und das Geld in eine Grafikkarte für ca. 100€ zu stecken, selbst wenn du keinen Vollpreistitel spielst.

Das ASUS OEM Mainboard stammt aus einem hyrican OEM billig komplett System welches z.B. über Otto Versand vertrieben wurde. Diese Info stimmt zu 100% weiss ich genau weil ich auch so ein PC hatte... =) Ach ja ich hatte eine GForce 9600GT dazu gekauft. Die verbraucht nicht soviel Strom um neues Netzteil auch noch einbauen zu müssen. Für HL 1 und HL 2 inkl. Episode 1 und 2 hat das zusammen mit 4 GB DDR 2 RAM 667 ausgereicht... =)

Dieses Mainboard ist ein sogenanntes OEM Board aus einem Fertig PC. Leider keine Angaben gefunden um welchen PC es sich handelt. Daher kann ich nicht sagen, ob diese CPU überhaupt auf dem Board erkannt wir. Würde dafür kein Geld ausgeben. Und eine Grafikkarte für 40€ wird bei Minecraft auch keine Freude aufkommen lassen.

Was möchtest Du wissen?