Drucker Canon LBP 2900 anschließen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich hab den gleichen Drucker und am Anfang das gleiche Problem wie du gehabt. Den Treiber gibt es nur auf Englisch, funktioniert aber trotzdem ohne Probleme.

1

Der Clou ist m.E. folgender: Auf der site des Druckerherstellers das Modell suchen, das installiert werden soll und unter Betriebssystem nicht Windows 7 sondern Vista eingeben,dann aus dem (englischen) Treiberangebot die 64 bit-exe-Datei downloaden - löst in rd. 90% der Fälle das Problem.

0

Nach Recherchen via Google hab ich rausgefunden,daß dieser Treiber hier http://de.software.canon-europe.com/software/0038030.asp?model= den Drucker wohl auch unter Win7 x64 zum Laufen kriegen soll. Hab zwar diesen Drucker und einen Win7 x64-Rechner, jedoch hängen beide nicht zusammen,konnte es also bislang noch nicht testen.

nVidia-Grafikkarte wird nicht erkannt - was tun?

Hallo, ich verzweifle bald.

Knapp 3 Jahre lang war mein Medion Erazer X6821 (MD98113) nun problemfrei im Einsatz. Vor ein paar Tagen ist der Laptop dann einfach mitten im Betrieb abgestürzt, als ich ihn wieder anschaltete konnte nur noch die onboard-Grafikkarte (Intel HD 4000) erkannt werden. Meine nVidia GTX 670m wird nicht mehr im Gerätemanager angezeigt (auch nicht bei den unbekannten Geräten), jegliche Treiberversionen lassen sich nicht installieren ("Es konnte keine kompatible Grafikhardware gefunden werden.") und nichtmal Tools wie EVEREST entdecken die Karte.

Habe mein bis dato einwandfrei laufendes Windows 10 64 bit einfach und komplett zurückgesetzt und zuletzt sogar das Werkssystem Windows 7 HP 64 bit per USB komplett neu aufgesetzt. Immer noch das gleiche Problem. Was kann ich tun?

Euch schonmal Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?