Brauche ich zu einem Informatikstudium zwingend schon sehr gute PC-Vorkenntnisse?

4 Antworten

Zwingend braucht man es denke ich nicht. Es kann aber natürlich nicht schaden. Wichtiger ist aber Interesse und Fleiß. Wenn Du da beides nicht hast (und Interesse würde ich an dieser Stelle mal bezweifeln, wenn man aus der Schule kommt, also mindestens 17 ist und sich bis dahin noch nicht auch privat mit dem Thema PC beschäftigt hat...) dann würde ich Dir eher davon abraten.

Du solltest auf jeden Fall ein Fable für PC's haben. Ich meine hier aber schon tiefergehendes Interesse. Und wenn du das hast, dann hast du dich sicherlich schon vor deinem Studium so intensiv mit Computern auseinandergesetzt, dass du sehr gute Vorkenntnisse hast :-) Du verstehst, was ich sagen will: Ein Informatikstudium ist sehr anspruchsvoll. Ich glaube, dass es ohne Vorkenntnisse echt schwer und anstrengend sein wird.

Also ich denke absolut notwendig ist das natürlich nicht. Du solltest dich aber schon gut mit Computern auskennen und sie verstehen können. Das wird dir bei sehr vielen Prozessen sehr hilfreich sein und dir auch hilfe beim lernen geben.

Welche Art Unternehmen braucht IT-Mitarbeiter?

Hallo,

ich habe vor 4 Jahren eine Ausbildung zum technischen Assistenten für Informatik abgeschlossen. Dieser Beruf ist eher Generalistisch aufgebaut, d.h. von allem ein bisschen, aber nirgendwo Expertenkenntnisse. Die Ausbildungsbereiche umfassten Anwendungsentwicklung, Betriebsysteme und Netzwerktechnik, Höhere Programmiersprachen (C++, Java), Elektrotechnik, Digital- u. Microcomputertechnik etc. Während der Ausbildung hab ich gemerkt, dass mir die Netzwerktechnik insbesondere das planen und realisieren von Arbeitsnetzwerken am meisten Spaß gemacht hat (ich war Klassenbester und hab ungefähr der halben Klasse Nachhilfe gegeben).

Danach hab ich mein Abitur nachgeholt, und hab Informatik Bachelor studieren angefangen. Hab nach 2 Semestern wieder aufhören müssen, aufgrund finanzieller Probleme. Auf Bewerbungsgesprächen wurde mir immer wieder gesagt dass meine Ausbildung schon 3 Jahre zurück liegt und ich damit nichts mehr reißen kann, und ich besser zum nächsten Jahr eine Ausbildung als Fachinformatiker f. Systemintegration suchen soll.

Bevor ich mich aber festlegen kann bei welchen unternehmen ich mich bewerben will, wollte ich erstmal nachfragen was für Arten von Unternehmen es gibt die IT-Mitarbeiter brauchen. Den IT-Dienstleister kenn ich schon. Sowas wie Helpdesk, 2-Level-Support, IT-Systemelektroniker die direkt zum Kunden nach Hause fahren und dort irwas richten, etc. Aber gibt es noch andere Bereiche wo IT'ler gebraucht werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?