Bildschirm-Format

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es mal so wäre! Mittlerweile müssen wir mit 4:3, 5:4, 16:10, 16:9, 21:9 (3:1) usw. leben und auf der Produktionsseite gibt es Verhältnisse, die nicht mal die Hersteller/Regisseure genau nennen können.

Es bleibt wirklich keine andere Möglichkeit, als im Einzelfall zu handeln und sich das Seitenverhältnis einzustellen, von dem man den Eindruck hat, dass es "passt". Dass dann manchmal schwarze Bereiche bleiben oder Bildbereiche fehlen, ist der Fluch dieser Zeit!

ich nehm mal an du zockst damit der bildschirm zeigt es so an wie die standardkonfiguration des spiels ist und die kannst du ggf ändern, so denk ich das

Alle neueren Computerspiele bieten zumindest die Möglichkeit auf allen Monitoren das Bild optimal darzustellen / anzupassen. Nach meiner Erfahrung tun dies die Spiele sogar automatisch.

Ansonsten unter Optionen - Grafikeinstellungen nachsehen.

7

Danke ebenfalls.

0

Bildschirm hat einseitig einen Grünstich, und die Auflösung wird sichtbar schlechter. Was tun?

Problem steht oben. Bevor ich endgültig davon ausgehe, das der Bildschirm kaputt ist, frage ich lieber einmal nach, ob sich das Problem vielleicht beheben lässt. Neben den beschriebenen Problemen "hallt" das Bild auf der betroffenen Seite manchmal nach. Habe ich z.B. lange den Browser geöffnet, sich das Bild an jener Stelle also länger nicht ändert, Sind Teile des Bildes selbst beim Öffnen einer anderen Anwendung noch sichtbar. Das Bild ist quasi "eingebrannt". Die gefundenen Problemlösungen beziehen sich leider nicht auf einen einseitigen Grünstich, deshalb die Frage. Hier meine bisherigen Versuche, dass Problem zu lösen: Beide Grafikkarten (SLI-Verbund) einzeln an beiden Steckplätzen getestet, den Bildschirm mit anderem Kabel an anderen Computer angeschlossen, Alles ab und wieder angesteckt.

In allen Fällen tritt das Problem auf.

Mit freundliche Grüßen

metinfan56

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?