Word kostenlos - kann das legal sein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Frage ist in mehr als einer Hinsicht berechtigt!

In der Computerei erhalte ich Programme wie "OpenOffice", "Gimp", "Clonezilla", ja ganze Betriebssysteme wie "Ubuntu" oder "openSUSE" usw. völlig kostenlos! Und dann soll ausgerechnet so ein völlig veraltetes Programm wie Office 2003 kostenlos aus dem Internet geladen, illegal sein?

Das soll erst mal einer verstehen!!

Wie stellt sich unser Gesetzgeber das vor, mit welchem sechsten Sinn soll der Nichtfachmann unterscheiden?

Ich stelle mir gerade vor, jemand schickt mich in ein Kurzwarengeschäft mit der Bitte, einige der dort erhältlichen kostenlosen Garne mitzubringen und hinterher stellt sich heraus, dass ich gerade strafbar gehandelt habe, weil eines der dort verschenkten eigentlich kostenpflichtig ist!

Tatsächlich weiß ich aber als "Fachmann", dass Office 2003 eben nicht kostenlos ist und von daher der Download einer entsprechenden Vollversion illegal sein muss.

Auch bin ich der Meinung, dass man andere für ihre Leistung angemessen bezahlen soll (jedenfalls in diesem Leben). Ich kann überhaupt nix Lustiges daran finden, Softwareentwickler um ihr wohlverdientes Brot zu bringen, indem man ihre Produkte benutzt, ohne zu bezahlen! Die bloße Tatsache, dass es möglich ist, das Obst aus der Straßenauslage des Händlers zu greifen und damit - ohne es zu bezahlen - wegzurennen, bringt mich doch nicht dahin, auch so zu handeln. Der Unterschied ist eben, dass ich das beim Obsthändler weiß und bei Software im Zweifel gutgläubig und unabsichtlich ...

Wie erschleicht man schnell mal 15 Extrapunkte bei CF?

So, wie ich hier getan?

Nein, selbstverständlich kann eine der beiden identischen Antworten vom Support gestrichen werden, ich weiß nicht, wie es dazu ...

0

Hallo smatbohn,

danke für deine ausführliche und hilfreiche Antwort!!

0

Die Antwort kommt zwar spät aber für andere sucher:

Legal ist eine Solche Software solange man die Lizenz Legal erwirbt, schließlich wäre es quatsch wenn Microsoft für eine Software einen Preis verlangt aber dich diese nicht im nachhinein nicht mehr Kostenlos Herunterladen lässt. Bei einer Software zahlt man ''Meist'' nur die für die Lizenz in diesem Sinne ist dein Download Legal solange du einen ''Produktschlüssel'' oder eine ''Lizenz'' erworben hast.

Ein Beispiel bei den hinzugefügten bildern, wenn du den ''Schlüssel'' hast kannst du auch die Software Legal Herunterladen.

mfg. Mario

 - (Download, word, kostenlos)  - (Download, word, kostenlos)

Software von Microsoft ist nie kostenlos, außer Microsoft hat eine zeit begrenzte Aktion laufen oder macht irgend ein Projekt. Außerdem gibt es so viele (anscheinend) kostenlose Download Button, dass unwissende Standard User, diese meist nicht als solche erkennen. Poste den Link mal, damit wir mal gucken können, ob es sich um ein solches Angebot handelt.

"Software von Microsoft ist nie kostenlos ..."?

Hier nur eine kleine Auswahl, alle von Microsoft und alle kostenlos:

Image Composite Editor, Image Resizer, CD Slide Show Generator, Microsoft Pro Photo Tools, Windows Movie Maker, Photo Story, RAW Image Thumbnailer and Viewer, Windows Media Encoder 9, ActiveSync, PDF-/XPS-Add-in für Office 2007, Visio 2007 Viewer und andere Viewer, Kalenderdruck-Assistent für Outlook 2007, Snarf, Windows Live Messenger, Windows Live Fotogalerie, SnipIt, XML Notepad 2007, Autoruns (!), ShareEnum, BgInfo (!), ZoomIt, Open Command Window Here, DiskView, PageDefrag, ProcessExplorer (!), Contig, Autologon, ShellRunas, Tweak UI, SyncToy, Windows Search 4.0, Microsoft Filter Pack, Process Monitor (!), Power Shell (!), Virtual PC 2007 (!), ClearType Tuner Powertoy, Disk Usage, FileMon for Windows (!), Microsoft Management Console, Microsoft USB Flash Drive Manager, PendMoves/MoveFile (!), Virtual Desktop Manager, Windows Memory Diagnostic, Windows-Desktopsuche, Windows SteadyState (!), PromqryUI und natürlich Visual Studio 2010 Express (!!) ...

Es gibt tausende mehr ... auf Anfrage ...

0

Was möchtest Du wissen?