Gibt es eine kostenlose Delphi Version?

1 Antwort

Hi!
.
Die letzte kostenlose Delphi-Version war Turbo-Delphi Explorer. Die kann man immer noch runterladen, bekommt dann aber ein Problem: Für die ganzen kostenlosen Versionen (Turbo Delphi Explorer, Delphi 2005 Personal etc.) benötigt man eine Lizenzdatei. Die ist aber nicht mehr zu bekommen.
.
Als Alternative könntest Du die OpenSource-Lösung "Lazarus" verwenden. Lazarus ist die GUI (grafische Oberfläche) für den Open-Source-Compiler "FreePascal". Zum Download geht es da lang: http://sourceforge.net/projects/lazarus/files/
Leider ist das immer noch eine Version mit einer 0 vorne. Vieles an Delphi-Code kann weitereverwendet werden, einiges wird sogar einfacher. Zusätzlich gibt es Lazarus für weitere Plattformen wie Linnux und Mac. Man kann den Code so schreiben, daß er auf allen Plattformen läuft.
.
MoTala

Java: Wie kann ich in switch-Statements Benutzereingaben verarbeiten?

Hallo!

Also, ich muss eine Ampel in Java basteln. Die Ampel soll wechseln:

rot => rot-gelb => gelb => grün => rot => rot-gelb => gelb...

Ich habe jetzt ein Switch Statement (switch case) verwendet:

 public class TrafficLight {
public static void main(String[] args) {

    int tl = 2;
    String tlString;
    switch (tl) {
        case 1:  tlString = "red";
                 break;
        case 2:  tlString = "red-yellow";
                 break;
        case 3:  tlString = "green";
                 break;
        case 4:  tlString = "yellow";
                 break;
        default: tlString = "Invalid tl";
                 break;
    }
    System.out.println(tlString);

}
 }

Das funktioniert schonmal, aber ich bekomme nur „red-yellow” als Ausgabe. Damit ist die 1. Hälfte getan. Nun müsste der Benutzer nur noch eine Aktion machen (z.B. „c” eingeben). und dann sollte die Ampel umschalten (also auf grün wechseln). Ich habe also mit

  import java.util.Scanner;

den Scanner importiert (1. Zeile) und dann zwischen die letzten beiden geschweiften Klammern (s.o.)

public static void input(String[] args) {

    Scanner scan = new Scanner(System.in);
    int y = scan.nextInt();

    System.out.println("Please enter a the letter c:");
    int year = scan.nextInt();

}

eingefügt. Aber Java gibt noch nichtmal die Ausgabe aus, dass eine Eingabe erwartet wird und Eingaben sind auch nicht möglich! Was mache ich falsch? Oder ist die Idee generell falsch?


Hier die Aufgabe im Original:

Implementieren Sie die Steuerung einer Verkehrsampel. Die Verkehrsampel kann sich dabei ausschlielich in einem der folgenden vier Zustände benden: rot, rot-gelb, grün und gelb. Die Ampel darf dabei nur von rot auf rot-gelb, von rot-gelb auf grün, von grün auf gelb und von gelb auf rot umschalten. Schreiben Sie eine Klasse TrafficLight, die diesen Anforderungen genügt. Die Klasse soll jeweils eine Methode zum Weiterschalten der Ampel zwischen den erlaubten Zuständen anbieten. Ferner sollte es möglich sein, denaktuellen Zustand der Ampel auf den Bildschirm auszugeben. Schreiben Sie eine Main-Methode, in der Sie ihre Implementierung gründlich testen.


Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?