Brauche ich den VLC Player, wenn ich schon den Windows Media Player habe?

3 Antworten

Brauchen nicht , aber der VLC Media Player ist empfehlenswert , da du die Lautstärke auf 200% stellen kannst , Videos verbessern kannst, Musik mehr oder weniger "bearbeiten" kannst ! Beim Windows Media Player kann man auch Musik bearbeiten aber nicht so exakt , Außerdem kann man Videos nicht verbessern und nur auf 100% hören !

Fazit: Der VLC Media Player ist eine Gelungene Software und weiter zu empfehlen

Ich habe ziemlich schnell die Erfahrung gemacht, dass der Windows Media Player bei Weitem nicht jedes Format abspielt und habe mir dann auch auf Empfehlung den VLC Player geholt. Damit konnte ich bisher jedes Video abspielen.

Von daher mein Tipp: Zieh dir den VLC Player herunter. Soooo groß ist der nicht und wird sich daher nicht negativ auf die Performance des Rechners auswirken. Und wenn er dir doch nicht zusagt, kannst du ihn ja wieder löschen ;-)

Der VLC Media Player gehört bei mir auf jedes Notebook und wir haben 3 im Haushalt und zwar als Grundausstattung. Es gibt immer irgendwelche Videos,ob nun selbst gedreht oder heruntergelanden, die auf dem Mediaplayer nicht funktionieren. Es schadet ja nicht den VLC Media Player mit im Programm zu haben. Du kannst ihn ja jederzeit nachträglich installieren.

Was möchtest Du wissen?