Wo kann ich bei einem Windows Xp betriebenen Laptop die Bildschirm helligkeit einstellen ?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise hat das nicht zwingend was mit dem OS zu tun. Auf deinem Notebook müsstest du zusammen mit der Fn-Taste und einem quasi "Sonnen"-Symbol die Helligkeit ändern können. Sonst geht es leider nicht. Eine "Sonne" ist zum heller machen die andere zum dunkler machen.

Jepp - DH - so ist es. Du drückst also die (normalerweise blaue) Fn-Taste und gleichzeitig das Helligkeitssymbol (heller oder dunkler) -> dieses ist meist auf den Ziffern in der obersten Tastatur-Zeile in blauer Farbe zusätzlich aufgedruckt. Ich habe es aber auch schon (z.B. bei Dell-Geräten) rechts unten auf den Pfeiltasten gesehen. Musst du halt suchen.

0

es funktioniert auch über die Einstellungen für deine Grafikkarte (oder Chip) Rechtsklick auf Desktop->Eigenschaften->EDinstellungen:Erweitert. Dort findest du die dann deine Grafikeigenschaften und die Möglichkeit Helligkeit und Kontrast zu steuern.

Laptop Monitor geht kurz nach dem Boot Logo wieder aus

Hallo, Seit Mittwoch Abend habe ich an meinem Laptop (HP G72 Notebook PC) ein großen Problem. Und zwar ging der Bildschirm das erste mal am Mittwoch Abend unerwartet aus. Ich dachte erst der hätte sich wieder überhitzt und ist deswegen abgeschmiert. Aber das seltsame war, der Laptop war noch an also alles lief weiter nur der Bildschirm nicht. Ich habe den PC also durch längeres Drücken auf der Power Taste aus und wieder an gemacht. Alles war wieder in Ordnung. Doch dann auf einmal schon wieder der Bildschirm ging unerwartet aus. Ich machte also wieder das selbe wie beim letzen mal. Doch das ging nicht mehr. Der PC hat mir zwar das Firmen Logo und das Boot Logo von Windows 7 angezeigt, aber dann war auch wieder Schluss und der Monitor ging wieder aus. Ich dachte er hätte sich verhangen. Aber dann hörte ich das Typische Geräusch wenn Windows einen in den Anmelde Modus zum Passwort eingeben leitet. Ich konnte mich sogar Blind anmelden mit meinem Passwort und es ertönte auch hier bei das Übliche Windows Geräusch zum Willkommen. Alles war wie immer bis auf das mit dem Bildschirm. Der geht einfach nicht an. In den Abgesicherten Modus von dem aus ich auch dieses Text hier schreibe, komme ich ohne Probleme rein. Nur ins Normale Windows komme ich nicht. und manchmal kommt auch so ein dummer Bluescreen da steht irgendwas von: Atikmpag.sys drinne (Ein Bild von dem Bluescreen poste ich mit hier rein ) Ich habe keinen Bock mein System komplett zu Reseten und alles neu zu installieren.

Kann man da vielleicht irgendwas mit der Registry oder so machen dass alles wieder funktioniert so wie es funktionieren soll ????

Ich freue mich über jede Antwort die mich weiterbringt!!!! :)

PS: Ich würde auch sehr komplizierte Wege verstehen

...zur Frage

Windows bootet (XP-Ladebildschirm), dann bleibt Bildschirm schwarz ?!

der PC bootet scheinbar (Windows XP-Ladegrafik), wenn er jedoch von der Ladegrafik auf den Desktop springen sollte, wird der Bildschirm schwarz.

Das Lämpchen am Bildschirm ist grün, er geht also nicht aus. Ist an, bleibt schwarz. Man hört jedoch, dass der PC die benötigten Daten lädt, dann aufhört. Wenn man die Windows-Taste drückt (auf der Tastatur) und die Vorgänge mit der Tastatur eingibt, die dazu nötig sind, um das Gerät auszuschalten, so kann man den Rechner auch ohne Probleme herunterfahren.

Keine Warntöne vom BIOS, kein Bluescreen, NIX! Ich habe keine Ahnung was da los sein könnte. Habt ihr eine Idee? Einen anderen Bildschirm hatte ich schon mal dran, genau das gleiche. Ich finde das extrem seltsam...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?