Wo finde ich heraus wie viel Watt eine Grafikkarte braucht?

2 Antworten

die Kartenhersteller geben meistens viel höhere Netzteile an als man wirklich brauch,sehr wichtig ist die 12V Schiene,also wieviel das Netzteil darauf an Ampere liefert,die Watt Zahl ist nicht das entscheidene bei der Grafikkarte.

Das hängt nicht ur von der GRaka ab, weshalb man das keineswegs pauschal sagen kann. Wenn du die gleiche Graka einmal mit ner 140Watt CPU und einmal mit ner 40Watt CPU betreibst brauchst bei letzterem Beispiel ein 100Watt schwacheres Netzteil. Und die beschriebenen 500-600Watt sind wohl komplett überzogen. 400Watt reicht meist immer. Komplett-PCs mit guten Grakas/CPUs brauchen meist eh nicht über 250Watt. Aber herausfinden kannst du es bei den Shops die sie anbieten.

Sorry, das ist Quatsch, das ein 400 Watt fast immer reicht. z.B. verbraucht ein AMD Prozessor mehr Leistung als ein Intel. Wer also ein sehr sehr leistungsfähiges AMD System hat, welches für z.B. eine ATI HD 4870 oder höher geeignet ist, hat selbst mit einem 500 Watt Schwierigkeiten, erst recht, wenn da noch mehr als 1 Festplatte eingebaut ist und z.B. ein Blue ray Brenner.

Ein PC mit guter Graka 250 Watt? Absoluter Blödsinn. Eine HD 4870 braucht bei Vollast im 3D Betrieb schon alleine 190 Watt, im X2 Betrieb 380 Watt. Selbst mein "altes" Pentium 4 Prescott (Extreme) System benötigt mehr als 400 Watt. Ist zwar mit Laufwerken gut ausgestattet, aber das 500 - 600 Watt überzogen sind ist Quatsch. Schon alleine wenn man in Zukunft aufrüsten möchte ist ein stärkeres Netzteil von Vorteil.

0

Klar, im Internet findest du alle Angaben dazu. Hast du eine bestimmte ins Auge gefasst, die du dir gerne zulegen willst? Oder meinst du nur mal so allgemein...? Wenn's allgemein ist, wird es mit Angaben etwas sehr diffus, denn die Unterschiede sind enorm gross. Eine normale Mittelklasse Grafikkarte würde ich so in der Gegend von 70 bis 100 Watt einstufen. Highend Karten gehen bis auf über 350 Watt, wobei die aller neuesten wieder die Tendenz nach unten zeigen. Je nachdem wird dann das Powersupply ausgelegt.

Ja hatte ich tatsächlich, ne Radeon HD 5870. Bisher hab ich nen 550 Watt Netzteil von Be Quiet, nen Q6600, ne Geforce 8800GT und das Gigabyte P35-DS3 als Mainboard. Würd das Netzteil da mitspielen?

0

die grafikkarten bis 150€ sollte ein 500 watt netzteil schicken bei ein preis von über 200€ sollte man ein über 600 watt starkes nt haben

Hier kannst Du Angaben zum Rechner inklusive Grafikkarte eingeben und bekommst dann das Netzteil mit empfohlener Leistung angezeigt.

http://www.be-quiet.net/calculator.php?websiteLang=de

Wenn Du den Verbrauch einer Grafikkarte separat wissen möchtest, findet man leicht per Google. Einfach den Typ der Grafikkarte angeben und Stromverbrauch. Z.B. ATI HD 4870 Stromverbrauch. Für Listen einfach nach grafikkarten stromverbrauch übersicht vergleich googeln.

Nach dem weiteren lesen hier will ich noch einen Tipp geben. Achte darauf, wie viel Ampere ein Netzteil auf der 12V Leitung liefern kann. Es gibt z.B. 500W Netzteile die aber nur 17 oder 18 Ampere bei 12 V liefern. Bei einer ATI HD 4870 wäre das zu wenig, da sollten es mindestens 20 Ampere oder besser 22 sein. Bei dem Hersteller BeQuiet kein Problem, was empfehlenswert wäre. Gibt aber auch andere gute Netzteile (z.B. Enermax). Da sollte man nicht sparen. Ein gutes Netzteil ist sehr wichtig.

Bei den Netzteilen wird die Leistungsaufnahme angegeben. Ein billiges 500 Watt hat eine schlechtere Effizienz (es bleibt dann viel weniger übrig). Bei BeQuiet z.B. liegt die Effiziens weit bei über 80 Prozent.

0

Was möchtest Du wissen?