Netzteil, wieviel Watt braucht mein System?

6 Antworten

Ich würde dir ein 500W Netzteil empfehlen, dann haste noch luft nach oben, falls du mal die CPU austauschen möchtest. Die Marke ist dir überlassen, hauptsache es hat alle nötigen anschlüsse! ;-)

Das NT ist zu schwach Da heutige Grafikkarten (gute) Minimum um die 200 Watt an Aufwärts verbrauchen ,man selber früher oder später gerne das PC System erweitert und man auch hier das Netzteil nicht am Limit betreiben sollte ( Leistungsreserven einplanen) wäre man mit einem 650 Watt NT z.B. vom Hersteller Corsair besser bedient. Anmerkung ein 650 Watt NT bedeutet keinesfalls das es 650 watt Liefern kann sondern es bedeutet das es Im Gesamten 650 Watt leistet. Abziehen muss man hier Nach Wirkungsgrad die Verlustleistung durch die Elektronik. Bei einem durchschnittlichen Netzteil mit 80% Wirkleistung verbraucht das Netzteil dann somit 20% von 650 Watt. Das wären alleine schon 130 Watt die da verbraten werden. dies kommt nur dann zustande wenn das Netzteil voll Belastet wird. Das Bedeutet das ein 650 Watt Netzteil 650-130=520 Watt Leistet. Bei einem 500 Watt Netzteil würden da schon alleine 100 Watt ( 20% von 500 Watt) an Verlustleistung verbraten. Natürlich kann man dem entgegenwirken indem man auf Klassifizierungen wie Silver ,Gold oder Platin Zertifizierung zurückgreift. Je nach Zertifizierung sind dann weniger Verlustleistung zu berücksichtigen die man aus dne technischen Daten des Netzteils dann rauslesen kann. Dafür sind aber ( wegen der Verwednung besserer Komponenten) die Netzteile etwas Teurer als die Standard Modelle. Qualität kostet eben und ist nicht "Geiz ist ja soo geil" zu haben.

Was möchtest Du wissen?