WLAN ohne Paswortabfrage

2 Antworten

Das Passwort was Du meinst, hat nichts mit dem WLAN zu tun, denn sonst müsstest Du das Passwort bei der WLAN-Verbindungsherstellung eingeben und nicht beim Aufrufen einer Internetseite. Das Passwort was Du meinst ist ein Schutz vor unbefugter Benutzung und muss im Hotel erfragt werden, meist auch dann, wenn Internetnutzung kostenlos bzw, im Zimmerpreis inklusive ist. Und bist Du sicher, das dein Handy die Internetseiten über WLAN anzeigt?

50

DH! So kernne ich das auch: Das Hotel gibt dem Gast das Passwort, nach meiner Erfahrung ist es (sehr originell) oft der Hotelname. Wenn der Laptop das Passwort benötigt, ist es mir nicht verständlich, wie sich das Handy ohne Passwort einfach verbinden kann. Denke eher, das Handy ist irgendwo drin, falls überhaupt, aber nicht im WLAN des Hotels.

0

@bubuc Schon alles probiert; bei Browseraufruf kommt Fehlermeldung "keine Verbindung" nach Restart bucht sich das Gerät wieder automatisch in das Hotelnetz ein...

Handy mit Wlan verbinden!

Auf der Rückseite des Modems stehen zwei Zahlen: WPS-Pin 8-stellig und der Netzwerkschlüssel 9 - stellig mit Zahlen und Buchstaben kombiniert. Was muss ich denn beim Handy bei der Verbindung eingeben, den Netzwerkschlüssel oder die WPS-Pin, wenn mich das Handy fragt um die WLAN Verbindung herzustellen?

...zur Frage

Repeater oder lieber Netzwerkkabel in jedem Raum

Guten Tag, demnächst werden wir in eine Wohnung mit EG und 1.Stock ziehen. (KEIN KELLER!) Die Wohnung liegt in einem Mehrfamilienhaus. Zwischen EG und 1. Etage liegt eine Stahlbetondecke. Fläche der Etagen jeweils ca 80 qm. Die Wohnung hat als Innenwände hauptsächlich nicht -massive Wände. Eine offenen Treppe verbindet die Etagen miteinander. Die "EDV"-Zentrale würden an den Fuss der Treppe setzen.

Während der Elektromeister uns das Legen von Netzwerkkabeln bzw. vorsorglich Leerrohren empfahl(wegen "Sicherheit" und Signalstärke, Störung durch Nachbarnetzwerke, Stahlbetondecke etc.)- er will ja was verdienen!, gibt es dazu von Computer-Fachleuten die genau gegenteilige Meinung: Router plus Repeater sollten ausreichen, und da man es heute überwiegend mit mobilen Geräten zu tun hat, bloss keine Kabel zum Einstöpseln! Es sei denn, man braucht für berufliche Zwecke die Netzwerkkabel. (Verlässlichkeit des Netzes?) Fazit scheint zu sein, dass man eben nicht vorhersehen kann, wie gut das W-Lan mit Repeater oder dem neuen Powerline/ WLan- Gerät von avm dann wirklich funktioniert. Würde bedeuten, dass man jetzt vorsorglich die Netzwerkkabel einziehen lässt und dann vielleicht später feststellt, dass man sie doch nicht braucht. Ist aber leider ein teurer Spass. Hat jemand zu einem Neubau eine ähnliche Fragestellung? Was also tun: vorsorglich doch die Netzwerkkabel-Lösung für jeden Raum? Gruss P.F.-T.

...zur Frage

WLAN router PRGAV4202N mit FRITZ!WLAN Repeater 300E verbinden

Habe mir gestern einen Repeater besorgt, da der WLAN empfang im Dahgeschoss unseres Hauses oft ausfällt.

Ich habe gestern die ganze Zeit rumgetüftelt, habe es aber leider nicht geschafft. Also wollte ich mal Fragen ob mir hier jemand weiterhelfen kann und mir die ganze Sache Schritt für Schritt erklären kann, da ich dachte das ich den Repeater einfach nur in den Strom reinstecken muss und dann den Knopf für 6 Sekunden halten muss, dem war aber nicht so, da ich ja keine FritzBox habe sondern den Pirelli PRGAV4202N von A1.

Hier ist das Handbuch vom Repeater:

http://www.avm.de/de/Service/Handbuecher/FRITZWLAN/Handbuch_FRITZ_WLAN_Repeater_300E.pdf

Ich verwende Windows 7 und beim Modem wurden keine Einstellungen geändert

...zur Frage

HDD Passwort vergessen Acer Tarvelmate 5720

Hallo, ich hba jetzt die Hitachi Platte zum laufen gebracht. Jetzt fragt mich der Laptop nach dem HDD User Passwort. Das hat meine Tante vergessen. Die Platte wird z.B. beim Booten von CD nicht erkannt. Auch an einem STA to USB Adapter wird sie ned erkannt. Wie kann ich das PW resetten bzw umgehen? Phoenix BIOS Gruß Marco

...zur Frage

Kein DSL verfügbar - Speedport W303 V

Hallo,

Seit Anfang November hab ich ein Problem mit meinem Router. Die linke Power/DSL-LED blinkt grün, die mittlere Online-LED gar nicht und die rechte WLAN-LED leuchtet ja immer. Wir haben schon die Hotline angerufen und die haben dann unsere Leitung resetet aber es tat sich immer noch nichts, Firmware ist auf dem neusten Stand, neugestartet, rebootet und die Einstellung überprüft. Komischerweise funktionert das in der Nacht meist reibungslos, in der Nacht aber hab ich DSL nur 'ne Mintue oder gar nicht.

Hier noch die Systemmeldungen:

21.12.2010 00:41:54 PPPoE beendet PPP 21.12.2010 00:41:50 DSL-Synchronisation beginnt(Training).(R008) 21.12.2010 00:41:47 PPPoE-Fehler: DSL- Synchronisierung verloren.(R013) 21.12.2010 00:39:21 Konfigurations-Service wird kontaktiert. 21.12.2010 00:39:15 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt.(R010) 21.12.2010 00:39:14 Vom Internetanbieter zugewiesene Gateway-IP-Adresse:84.128.214.169 (R022) 21.12.2010 00:39:14 Benutzername und Passwort: OK 21.12.2010 00:39:13 PPPoE startet PPP 21.12.2010 00:39:13 PPPoE empfange PADS 21.12.2010 00:39:13 PPPoE sende PADR 21.12.2010 00:39:13 PPPoE empfange PADO

Kann mir jemand helfen und eventuell einen Link geben wo ich die häusliche Installation sehen kann?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

3DS, WIFI, Wireless USB Adapter Ralink, Kein WLAN Router

Hallo, ich würde gerne mit meinen Nintendo 3DS ins Internet gehen, habe mir deswegen einen Wireless USB Adapter von Ralink gekauft, habe jedoch keinen WLAN Router deswegen ja den Wireless USB Adapter..., schaffe es aber nicht wie stell ich das an?

Den originalen Nintendo USB Connector gibt es ja nicht mehr so wirklich im Handel und wenn doch ist der recht teuer

Wie komme ich nun mit dem Nintendo 3DS ins Internet und kann mir die Updates und Spiele ziehen?

Der 3DS fragt mich immer nach gefundenem Access Point nach Sicherheitsschlüssel (habe ja keinen WLAN) dann habe ich mir dieses Ralink utility runtergeladen und dort einen WEP Schlüssel vergeben soweit funktioniert die Eingabe auch aber nach Verbindung testen gehts schon nicht weiter, bitte helft mir.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?