Wie schütze ich meinen Bildschirm von fremden Blicken?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das ist der sog. Sichtschutz - da gibt es Unmengen davon. Hier z.B. zum aussuchen: http://www.preisroboter.de/ergebnis1838175.html

Ich kann die 3 Meldungen oben nicht teilen - weder das Schrägstellen des Laptops (die haben heute alle einen sehr grossen Sichtbarkeits-Winkel, was ja auch gewollt ist!) noch dass man dadurch ein Spiesser sei...

Ich bin selber beruflich viel mit dem Zug gefahren und kenne das Gefühl sehr gut. Mit so einem Sichtschutz lässt sich prima leben, der einzige Effekt ist, dass das Bild etwas dunkler wird, du musst daher ev. die Bildhelligkeit etwas höher stellen. Aber ansonsten sind die meisten Dinger recht gut und hilfreich.

2

Vielen Dank für die Antwort und den Link.

0

Ich habe von eienr solchen Folie noch nichts gehört. Aber wie schon erwähnt stell dne Laptop einfach ein wenig schräg und schon kann keiner mehr was sehn.

Also ich finde diese Sichtwinkel nicht sonderlich toll. Klar erfüllen sie ihren Zweck. Aber hast du wirklich Lust das Teil immer mitzuschleppen und in der Bahn an deinem Laptop zu befästigen? Und das ganze, obwohl du keine super wichtigen Daten bearbeitest... . Sorry, aber ich finde es spießig.

Wenn du einen matten Bildschirm hast, dann würde ich an deiner Stelle so eine glänzende Klebefolie auf den Bildschirm kleben. Wenn dann andere Menschen nicht frontal auf deinen Bildschirm schauen, können sie nur eine Spiegelung sehen. Außerdem ist dein Bilschirm geschützt. Solltest du aber bereits über einen glänzenden Bildschirm verfügen, dann würde ich mir an deiner Stelle keine all zu großen Gedanken machen. Achte mal im Fachhandel darauf, wenn zwei Laptops - einer mit matten und einer mit glänzendem Bildschirm - nebeneineander stehen. Der glänzende Bildschirm dient als eine Art Sichtschutz.

Wie kann ich einstellen, dass der externe Monitor anbleibt wenn ich den Laptop zuklappe?

Hallo.

Ich habe schon viel gegoogelt, bin aber nicht wirklich fündig geworden was meine Frage betrifft. Seit gestern bin ich nun endlich nach langem Suchen stolzer Besitzer eines Acer Laptops.

Da ich zudem einen großen und guten Monitor besitze, habe ich mir überlegt an meinen Laptop zu meiner Maus eine Tastatur anzuschließen, den Laptop via HDMI mit meinem Monitor zu verbinden und ihn am Ende geschlossen auf die Seite zu legen.

Wenn ich das mache und den Laptop schließe, dann ist der Monitor schwarz, was ja klar ist, da der Laptop sich "ausschaltet" wenn der Deckel unten ist.

Meine Frage ist nun wie ich das vermeiden kann? Brauch ich dazu unbedingt eine Docking Station? Das ist mir ehrlich gesagt zu teuer, ich hatte gehofft das Problem anders in den Griff zu bekommen...

Ich würde mich über Lösungsvorschläge sehr freuen :)

...zur Frage

Laptop Monitor geht kurz nach dem Boot Logo wieder aus

Hallo, Seit Mittwoch Abend habe ich an meinem Laptop (HP G72 Notebook PC) ein großen Problem. Und zwar ging der Bildschirm das erste mal am Mittwoch Abend unerwartet aus. Ich dachte erst der hätte sich wieder überhitzt und ist deswegen abgeschmiert. Aber das seltsame war, der Laptop war noch an also alles lief weiter nur der Bildschirm nicht. Ich habe den PC also durch längeres Drücken auf der Power Taste aus und wieder an gemacht. Alles war wieder in Ordnung. Doch dann auf einmal schon wieder der Bildschirm ging unerwartet aus. Ich machte also wieder das selbe wie beim letzen mal. Doch das ging nicht mehr. Der PC hat mir zwar das Firmen Logo und das Boot Logo von Windows 7 angezeigt, aber dann war auch wieder Schluss und der Monitor ging wieder aus. Ich dachte er hätte sich verhangen. Aber dann hörte ich das Typische Geräusch wenn Windows einen in den Anmelde Modus zum Passwort eingeben leitet. Ich konnte mich sogar Blind anmelden mit meinem Passwort und es ertönte auch hier bei das Übliche Windows Geräusch zum Willkommen. Alles war wie immer bis auf das mit dem Bildschirm. Der geht einfach nicht an. In den Abgesicherten Modus von dem aus ich auch dieses Text hier schreibe, komme ich ohne Probleme rein. Nur ins Normale Windows komme ich nicht. und manchmal kommt auch so ein dummer Bluescreen da steht irgendwas von: Atikmpag.sys drinne (Ein Bild von dem Bluescreen poste ich mit hier rein ) Ich habe keinen Bock mein System komplett zu Reseten und alles neu zu installieren.

Kann man da vielleicht irgendwas mit der Registry oder so machen dass alles wieder funktioniert so wie es funktionieren soll ????

Ich freue mich über jede Antwort die mich weiterbringt!!!! :)

PS: Ich würde auch sehr komplizierte Wege verstehen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?