Wie kann ich meinem Word beibringen, dass er ein bestimmtes Wort nicht immer unterstreichen soll?

1 Antwort

Doch kann es. Und zwar lass nachdem der Text fertig ist, die Rechtschreibprüfung durchlaufen. Am Ende zeigt dir Word dann eine Zusammenstellung der vermeindlich Falsch geschriebenen Wörter und schlägt eine Korrektur vor. In dieser Maske hast du dann die Möglichkeit "dem Wörterbuch hinzufügen" anzuwählen und schon wird das bestimmte Wort beim nächsten mal nicht mehr als falsch deklariert. Mit einem Rechtsklick auf das falsche Wort kommt man über das Kontextmenü an das selbe Ziel.

Word Dokument Adressfeld verschieben und Text einheitlich formatieren?

Ich habe bei meiner neuen Arbeitstelle einige vorformatierte Word-Dokumente bekommen, die alle einen Macken haben. Bei einem lässt sich das Adressfeld nicht verschieben. Das ist ja an und für sich sinnvoll, allerdings sitzt es an der falschen Stelle. Es ist kein Textfeld ersichtlich und es lässt sich auch nicht anklicken. Weiß jemand, was das ist und wie ich die Fixierung aufheben und nach Änderung wieder herstellen kann? Außerdem hätte ich das Schriftstück gerne in einheitlicher Schriftart und -größe formatiert. Das geht nicht, zumindest nicht so, wie ich es kenne. Wenn ich mit STRG + A alles markiere und Arial und 10 eingebe. Zeigt er mir im Startmenü bei Schriftart leere Felder an. Auch STRG + Leertaste hat nicht wirklich funktioniert. Beim Einfügen von Textblöcken bekomme ich oft immer noch Calibri statt Arial, Textgröße 7 statt 10 oder schöne bunte Schrift, die ich aber so nicht gebrauchen kann. Kann mir jemand helfen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?