Wie kann ich in OpenOffice berechnen, wann bestimmte Feiertage sein werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt eine Funktion ostersonntag(Jahr), die dir das Datum für eben den Ostersonntag ausgibt. Für Ostersonntag(2010) gibt dir OOO den 04.04. aus. Von dem Datum ausgehend, kannst du viele Feiertag berrechnen, da die in Abhängigkeit von Ostern stehen. Fronleichnam ist 60 Tage nach Ostern (So), Himmelfahrt 39 Tage danach und Karfreitag zwei Tage vorher. Also ist z.B. Himmelfahrt =ostersonntag(2010)+39.
http://de.wikipedia.org/wiki/Feiertage_in_Deutschland#Bewegliche_Feiertage hat die beweglichen Feiertage gelistet, die du berücksichtigen musst.

Fronleichnam, Ostern und Pfingsten sind die geringsten Probleme, für die sich der Aufwand bei den Arbeitstagen m.E. nicht lohnt. Als Alternative kannst Du in folgendem Rechner Deine Arbeitstage pro Monat oder Jahr ermitteln:

http://www.steuernetz.de/home/rechnerUndTools/SBEO-106-Arbeitstage.htm/

Das Musterländle BW hat in 2010 bei einer 5-Tagewoche beispw. 253 Arbeitstage.

Den genauen Oster-Algorithmus habe ich noch irgendwo, aber die anderen Feiertage werden damit nicht ermittelt.

OpenOffice.org 3.3 Navigator

Habe mir das OOo 3.3 heruntergeladen. Nach öffnen einer Datei erscheint immer ein kleines Menü mit Namen Navigator. Es lässt sich zwar mit einem Mausklick oder F5 entfernen, ist aber mit jedem Laden einer Datei wieder auf der Arbeitsfläche, was auf die Dauer sehr lästig ist.. Da ich diesen Navigator nicht brauche, wollte ich ihn dauerhaft entfernen, was mir trotz vielem Suchen und herumprobieren nicht gelungen ist. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich diesen Quälgeist loswerde?

...zur Frage

Alternativen zu Excel - Deine Meinungen

Hallo Leute!

Ich muss eine kleine Präsentation zum Thema "Alternativen zu WindowsOffice - Excel" machen. Dabei möchte ich auch Vor- und Nachteile der unten stehenden Programme miteinbeziehen. Leider habe ich bisher kaum mit solchen Programmen gearbeitet und ich möchte auch vermeiden dass ich alle runterladen/kaufen und diese dann auch noch austesteten muss.

Also an alle die bereits mit Excel-Alternativen gearbeitet haben:

Gebt eine Meinung ab!

Folgende Programme stehen zur Auswahl:

  1. Calc von Apache Open Office
  2. Calc von Libre Office
  3. Gnumeric
  4. PlanMaker von SoftMaker
  5. Quattro Pro aus dem Office von Corel
  6. Numbers von iWork /Apple
  7. Falls ihr noch mehr kennt lasst es mich wissen....

Vielen lieben Dank im Voraus!

Ira

...zur Frage

Muss ich mir Microsoft Office kaufen um eine Bachelorarbeit zu schreiben oder reicht Open Office?

Bei mir steht bald die Bachelorarbeit an. Bis jetzt habe ich das Office Packet von Microsoft noch nicht gekauft. Ich überlege aber mir es jetzt zu holen. Vielleicht reicht aber auch Open Office. Oder was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?