Wie füge ich als ersten Takt eines MIDI-Files einen Takt Einzähler hinzu?

1 Antwort

Die Frage ist zu speziell. Ich würde die Frage in anderen Foren stellen und zwar in denen, die Du oben genannt hast. Wenn Du eine gute Antwort erhalten hast, würden wir uns hier nat. über die entsprechende Antwort freuen.

Musik bei Youtube downloaden - welche Qualität: "Original" oder "Beste"?

Also ich habe jetzt endlich mal ein Programm gefunden, dass Playlists gratis donwloden kann (nicht so wie FreeStudio).

Jetzt habe ich aber beim Donwloaden die Möglichkeit die "originale" Qualität zu nehmen, oder die beste (320k). Ich habe mir gedacht, besser als Original geht ja nicht.

Wenn ich die Originale nehme, donwloade und dann nachschaue, dann hat das nur 128 kbit/s und das mit 320 logischerweise 320kbit/s. Jetzt frage ich mich, ob es überhaupt Sinn macht, in 320k zu downloaden. Wenn das Original ja schon nur 128 hat, dann wirds ja shcliesslich auch nicht aufeinmal besser, oder ?

Oder gibt es irgend einen Grund, das doch mit 320 kbit/s zu downloaden, obwohl das Originale anscheinend nur mit 128 kbit/s aufgenommen wurde.

(Es handelt sich nur um die Audiospur.)

Einen Unterschied höre ja eigentlich nicht, aber das würde ich vermutlich auch nicht, wenn tatsächlich ein Unterschied da wäre.

Also macht es einen Untershcied, mal abgesehen davon, ob ich jetzt einen höre oder nicht ? (Ich habe ja nur 1 Lied getestet, vlt. ist das besonders schlecht).

Weil ich brauche natürlich viel mehr Speicher, wenn man das auf 1500 Lieder ausrechnet (ja ich habe soviel).

...zur Frage

Kompaktkassetten digitalisieren

Gerade wurde ich durch die Frage: http://www.computerfrage.net/frage/tonkassetten-auf-mp3- an ein schon lange an mir nagenden Problem erinnert und dachte mir, "vielleicht hat ja eine bei CF ne zündende Idee" ... oder so ...

Ich weiß nicht, wie ihr damals vorgegangen seid, ich jedenfalls nahm praktisch alle "Cassetten" mit Dolby B auf. Dieses Verfahren bewirkt idealerweise bei lauten Stellen gar nichts und hebt bei leisen Stellen automatisch den Aufnahmepegel im Bereich der hohen Frequenzen an. Bei der Wiedergabe wird diese Anhebung wieder abgesenkt, mit dem Erfolg, dass das Nutzsignal stets über dem Störsignal (Rauschen) liegt.

Spielt man eine mit Dolby B aufgenommene Kassette nun auf einem Rekorder/Player ohne Dolby ab, klingt das Musiksignal spitz und grell. Korrigiert man mit einer Software diesen Effekt, indem man die Höhen absenkt, klingt das Musikstück allerdings ebenfalls unnatürlich, weil dann auch bei den "lauten" Stellen die Höhen abgesenkt werden (was natürlich Unfug ist, denn diese wurden bei der Aufnahme durch Dolby B gar nicht angehoben).

Bislang löste ich das Problem durch Verwendung alter Kassettenrecorder mit Dolby B, die aber immer schwerer zu bekommen sind. Theoretisch spricht ja nichts dagegen, Dolby B in eine Wandlersoftware zu integrieren - gibt es so etwas?

...zur Frage

Haben alle Kerne eines Prozessors im Turbo den gleichen Takt, oder taktet ledeglich 1 Kern sehr hoch?

Mich wundert es, dass angebliche T Modelle der Intel Serie sehr Stromsparend sein sollen, wenn drauf ankommt aber auf 3.8ghz hochtakten können, wenn alle Kerne so hoch takten, das hat dann nichts mehr mit Stromsparen zu tun und auch die Wärme sollte sich dann identisch zu den normalen nicht Stromsparmodellen im Turbo verhalten?

...zur Frage

RAM Übertakten

Habe leider/glücklicherweise keine Erfahrung mit der Übertaktung von RAM. Wie schädlich ist es seinen 1333 mhz Speicher auf 1600 mhz Takt zu stellen und wie viel bringt es?

...zur Frage

Welche Kopfhörer sind momentan zu empfehlen?

Ich möchte mir gerne sehr gute Kopfhörer kaufen um Musik zu hören. Welches Modell ist momentan zu empfehlen? Ich möchte etwa 180 Euro ausgeben. Sind Beats-Kopfhörer gut?

...zur Frage

Wie bekommt man es hin, Midi-Aufnahmen mit Audacity zu machen?

Ich möchte in Audacity Aufnahmen machen, die über den Kore Player von Native Instruments gehen. Leider bekomme ich es überhaupt nicht hin, dass da irgendwas aufgenommen wird:

ich bin auf Einstellungen - Aufnahme und habe dort "Stereomix" angegeben.

Ist das komplett falsch? Oder muss ich eben diesen Stereomix in meinen Soundeinstellungen irgendwie noch konfigurieren? Ich habe den Realtek HD Audio Manager.

Ich versuche das schon seit ca. 1 Stunde!!! Und schaffe es einfach nicht :/

Tipps wären nahezu genial! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?