Wenn Dann Formel mit Platzhalter - was mache ich falsch?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Frag doch auf LINKS(N8;2)="ja" ab?

13

dann zeigt er ja nur "WAHR" an - ich möchte aber ja, dass er bei WAHR den Inhalt von L8 anzeigt - ok ginge über eine weitere Zwischenspalte natürlich, aber geht das nicht mit einer Formel - bzw warum geht es nicht mit der, die ich gepostet habe? was ist da falsch? Stern als Platzhalter sollte Excel doch kennen!?

0
37
@allocigar78

Der Herr Excel kennt keine Platzhalter. Ich ging davon aus, dass die kleine Transferleistung keine Hürde für dich darstellt.

Komplett müsste es heißen =WENN(links(N8;2)="ja";"";L8)

1
13
@DrErika

Super :-) so klappt es Danke!

Ich ging davon aus, dass es Platzhalter gibt, da man das in diversen Berichten auch so lesen kann http://www.uwesauerland.de/index.php/loesungen/windows/23-excel-hat-und-als-platzhalter-wildcards-im-benutzerdefinierten-autofilter

kannst Du mir noch kurz zum Verständnis erklären, was "links" und vor allem was ";2" bedeutet? - ich mein N8 ist ja eine klare Angabe wozu muss Excel noch wissen ob die links oder rechts ist? - und mit ";2" kann ich irgendwie gar nichts anfangen...

 

0
13
@allocigar78

ah jetzt glaub ich weiß ich es - links(N8;2) heißt dass die linken 2 Buchstaben in N8 (also in dem Falle "ja") das ist worauf sich die Formel bezieht, richtig?

0

Nachdem Du =Links(Text;Anzahl der Zeichen ab Textanfang) nun kennst, nur noch schnell die beiden anderen verwandten Formeln:

=Rechts(Text;Anzahl der Zeichen vor Textende) und

=Teil(Text;Erstes Zeichen;Anzahl Zeichen ab Erstes Zeichen)

Die Syntax der Funktion TEIL weist die folgenden Argumente auf:

Text    Erforderlich. Die Zeichenfolge mit den Zeichen, die Sie extrahieren möchten

Erstes Zeichen    Erforderlich. Die Position des ersten Zeichens, das Sie aus dem Text extrahieren möchten. Für das erste Zeichen von "Text" gilt, dass "Erstes Zeichen" den Wert "1" hat und so weiter.

Anzahl Zeichen    Erforderlich. Gibt die Anzahl der Zeichen an, die TEIL aus "Text" ab der Stelle Erstes_Zeichen zurückgeben soll.

Beispiel: Der Text in Zelle D8 ist "Zimmermann" dann ist =Teil(D8;5;2) = "er".

Dein Ansatz ist gut. Du merkst aber selbst, dass du viele Möglichkeiten unter einen Hut bringen willst. Konzentrier dich auf das Wesentliche: Deine Bedingung ist jede Aussage, die mit "ja" anfängt. Also der Vorschlag die Aussage auf die ersten zwei Zeichen zu beschränken: LINKS(N8; 2)="ja". Allerdings muss das nicht zu dem gewünschten Ergebnis führen, weil die Aussage auch "Ja" sein kann. Das lässt sich mit einer weiteren Funktion abfangen: KLEIN(LINKS(N8; 2))="ja", in der Übersetzung: Nimm die beiden ersten Zeichen der Aussage, alles klein geschrieben, wenn es "ja" ist, dann unterlass das zählen.

Die Formel sieht dann also so aus: =WENN(KLEIN(LINKS(N8; 2))="ja";"";L8). Wenn es zu schnell/ zu viel auf einmal war, dann wiederhole dir die Schritte langsam noch einmal. Ich hoffe, die Antwort war hilfreich.

13

vielen Dank für Deine Antwort. Allerdings erkenne ich den Unterschied zu Dr. Erikas Formel nicht, denn die meisten meiner Felder haben nur und ausschließlich das "ja" - und es wird auch mit der Formel von Dr. Erika (also ohne das KLEIN) nicht gezählt - passt also eigentlich alles... oder was meintest Du?

0
3
@allocigar78

Ich kenne deine realen Vorgaben nicht. Darum weiß ich nicht, ob deine "ja"-Antworten alle klein geschrieben sind oder nicht. Bei der Eingabe könnte z.B. die CapsLock-Taste gedrückt worden sein. Mein Vorschlag sollte nur alle Möglichkeiten abdecken, die vorkommen können. Es kann schon sein, dass du eine Lösung findest, die einfacher ist und dir i.A. das gewünschte Ergebnis bringt.

1

Excel Liste nach häufigkeit bestimmter Elemente sortieren

Hi Leute,

folgendes Problem: Ich habe eine Excel Liste mit 19.000 Kunden und zugehörigen Personenkontakten.

Nun ist es so, das manche Personenkontakte keine eigene Mail haben, sondern das die Unternehmensmail eingetragen ist. Nun möchte ich gerne die Liste aufspalten in Mails die nur 1x vorhanden sind, Mails die 2x 3x ect. vorhanden sind.

Die einfachen aussortieren ist ja noch einfach, aber wie mache ich das bei 2-6 Mailadressen?

Ich müsste quasi nach häufigkeit der duplikate sortieren, keine Ahnung wie das gehen soll -.-

LG Deamonia

...zur Frage

Lagerwert berechnen in Excel

Ich habe eine Frage unzwar ich habe den "Einkaufspreis" in zelle C5 und den "Ist Bestand" in zelle D5 gegeben. Aus diesen 2 werten soll ich den Lagerwert über eine Formel berechnen aber ich weiß nicht wie.

C5= 19,25€ , D5=360

Daraus entsteht ein lagerwert von 9.930 aber wie kommt man darauf die Formel kenne ich leider nicht :/

...zur Frage

Excel Formel zum Minus rechnen?

Hey, habe mir gerade ein Excel Formular zur Erstellung einer Nebenkostenabrechnung herunter geladen, welches ich um eigene Berechnungen erweitern möchte. Allerdings habe ich noch nicht so viel mit Excel am Hut gehabt.

Welche Formel muss ich benutzen, wenn ich Minus rechnen, bzw. einen Betrag abziehen will?

Ist vielleicht 'ne dämliche Frage, aber wie gesagt, Excel ist Neugebiet für mich.

...zur Frage

Excel 2010: Wie etwas eingeben, damit sich Schriftfarbe bei Eingabe eines bestimmten Wertes ändert?

Komplizierte Frage, ich weiß :-) Also, in der linken Spalte stehen untereinander jeweils in einer Zelle Begriffe. In der Spalte rechts daneben kann man wahr oder falsch eingeben. Wenn ich wahr eingebe, dann soll die Schriftfarbe in der linken Spalte blau sein. Wenn ich falsch eingebe, soll das Wort in rot dargestellt werden. Wie bekomme ich das hin? Dafür brauche ich doch eine Formel, oder?

...zur Frage

Gebe Zahl ein und springt dann in die Zeile

Hallo an alle!

Ich komme einfach nicht drauf - Blockade im Hirn ... :)

Also: Ich habe ein Tabelle, die über 7000 Zeilen lang ist - dort möchte ich eine bestimmte Zahl suchen -> genau gesagt: die Suche soll in die Zeile springen.

Bsp.: Spalte A --- ist durchgängig 1, 2, 3 .... 7000, 7001 ... Spalte B --- hat mehrere (auch gleiche) Wörter wie Nord, Ost, West, Ost, Süd, Nord ... Spalte C --- besteht aus 4-stelligen Schlüsselnummern (die sind aber hier egal) Spalte D --- bestehen aus den wichtigen Zahlen -> 211, 351, 491, 33258 usw. Spalte E --- besteht aus einfachen dazu gehörenden Worten.

A            B            C          D        E
1           Ost          0815       251      blau
2           Nord         0816       491      grün 
xxx          xxx         xxx        xxx      xxx
7001        West         0999      32659     lila .........usw.

Nun bin ich auf der Suche nach einer Formel, in der ich einen Wert aus Spalte D eingebe und mir nach Enter drücken genau in diese Spalte springt.

Vielen Dank an alle "Retter" :)

...zur Frage

Wie kann ich bestimmte Zellen in Excel am schnellsten addieren?

Ich stehe derzeit vor eine Herausforderung, bei der ich Hilfe brauche: Habe eine Excel-Liste mit sechs Spalten und vielen Zeilen. In der linken Spalte ist der SOLL-Wert des Produktes A angegeben. In der Spalte daneben, steht der IST-Wert des gleichen Produktes. In den Spalten 3 und 4 stehen SOLL- und IST-Wert eines zweiten Produktes. In Spalte 5 sollen nun die SOLL-Werte von Spalte 1 und 3 addiert werden. In der Spalte ganz rechts (6) muss die Summe der IST-Werte stehen. Ich mache es bisher so: Klicke in Spalte 5 und gebe das "="-Zeichen ein. Dann wähle ich SOLL-Wert 1 aus drücke das "+"-Zeichen, wähle SOLL-Wert 2 aus und drücke dann Enter. Dann habe ich die Summer der beiden Zellen. Das Gleiche mache ich auch für die IST-Werte.

Da meine Tabelle aber ziemlich lang ist und ich das nicht immer so machen möchte, brauche ich eure Hilfe. Gibt es eine Lösung, wie ich diese Formel auf alle Zeilen beziehen kann? Ich habe es schon mit der Shift-Taste probiert, aber das klappt nicht :-(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?