Welche Komponente innerhalb eines stationären PC's ist am teuersten?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Prozessor 58%
Grafikkarte 41%
Sonstiges, nämlich 0%
Arbeitsspeicher 0%
Festplatte 0%
Kühler 0%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Prozessor

Der Prozessor & die Grafikkarte, würde ich mal sagen. Die Frage ist nicht "wieviel musst" sondern "wieviel willst" du ausgeben. Es gibt bereits Prozessoren ab ca. 50€ und das geht rauf bis jenseits der 1000€. Man bekommt den Intel Core i7 920 Boxed 4x 2.67GHz bereits für ca.220€ oder den AMD Phenom II X4 955 Black Edition C3 4x 3.20GHz boxed für ca.130€. Wahlweise geht auch der Intel Core I5-661 3.33GHZ für ca.180€. Dann musst du aber auch das Passende Board für deinen CPU haben. Auch bei GraKa´s kann man locker ein paar 100€ lassen. Kommt immer darauf an, wofür du deinen PC brauchst.

Prozessor

Ich bin mir auch recht sicher, dass es der Prozessor ist. Vor ein paar Jahren habe ich mir einen damals noch recht aktuellen Dual-Core-Prozessor gekauft und dieser lag weit über dem Preis einer duchrschnittlichen Grafikkarte. Wenn man aber einen Gamer-PC zusammen bauen will, dann darf man natürlich bei der Grafikkarte auch nicht sparsam sein.

Grafikkarte

Das kann man so nicht sagen.Wenn man ein Highend PC nehmen würde dann würde ich sagen der CPU.Da der teuerste ca. 1000€ kostet.Dann die Grafikkarte die ca.400-500€ kostet.Das billigste davon ist natürlich der Kühler.Es gibt ein CPU Kühler der kostet allerdings 100€.Ansonsten liegt der Schnitt bei ca.30€.Also klar ist entweder Grafikkarte oder CPU.Das sind die teuersten Komponenten.Gut für ein Gamer PC braucht man nicht einen so starken CPU.Da geht es auch etwas billiger.Also würde ich sagen,Grafikkarte leicht vorne.

Was möchtest Du wissen?