Wie kann ich den Bildschirm meines Laptops verkleinern?

2 Antworten

Wenn du eine NVIDIA-Grafikkarte hast bzw. die NVIDIA-Systemsteuerung installiert hast kannst du folgendes machen:

Rechtsklick auf Desktop → NVIDIA Systemsteuerung → Desktopgröße und -position anpassen → Größe → Haken setzen bei "Änderung der Desktopgröße aktivieren" → Übernehmen → Größe ändern... → Die Slider etwas oder ganz nach links schieben → Übernehmen.

Sollte der Effekt nicht sofort eintreten, ändere die Bildschirmauflösung zu einer niedrigeren Auflösung und wieder zurück: Rechtsklick auf Desktop → Bildschirmauflösung → kleinere Auflösung wählen → Übernehmen → Wiederherstellen (oder 15s warten).

Danach wird ein Teil des Bilschirms nicht mehr verwendet für den Desktop und es lässt sich alles weiterhin normal nutzen. Allerdings reduziert das natürlich deine Auflösung (es fallen ja Pixel weg), d.h. du hast etwas weniger Platz.

Vielleicht kann dir ein Freund bis zur Notebookreparatur einen externen Monitor leihen?

Wofür zwei Bildschirme?

Immer mehr Leute haben zwei Bildschirme gleichzeitig an ihrem Rechner angeschlossen. Wofür nur? Das macht doch alles viel unübersichtlicher, wenn die ganzen programme auf zwei monitore verteilst sind?!!

...zur Frage

Nach wie vielen Minuten sollte der Bildschirmschoner aktiviert werden?

Guten Abend,

ich habe mal eine kurze Frage: Wann sollte sich der Bildschirmschoner aktivieren, damit mein Laptop keine Schäden bekommt? 5 Minuten? 30 Minuten? 2 Stunden?

...zur Frage

Neue Grafikkarte Bildschirm schwarz...........Mainboard Futsch?

Hallo zusammen. Ich habe mich hier Extra wegen meinem Problem Angemeldet und hoffe ich bekomme hier Hilfe.

Habe schon sehr viele seiten durchgesucht um den Fehler zu beheben. doch leider nichts Gefunden.

Ich habe mir eine Neue Grafikkarte bestellt bei Alternate. Es ist eine GTX 460 der Marke EVGA. Davor hatte ich eine Powercolor HD 4870 drin.

Mein Problem ist: Der Bildschirm bleibt Schwarz. Der Rechner fährt desto trotz im Hintergurnd Hoch. Die Grafikkarte ist richtig im PCI-E Steckplatz drin und am Netzteil angeschlossen mit 2 PCI-E Stromsteckern. Wenn ich die Grafikkarte aus dem PCI-E Steckplatz rausnehme und wieder reinstecke.. Fährt der Rechner Hoch und der Bildschirm geht, beim Nächsten Start ist aber wieder der Bildschirm Schwarz. Mit der Alten HD4870 hate ich solche Problem nicht. GTX460 und HD4870 haben fast den gleiche Strom verbrauch. Ist das Mainboard Kaputt??...Wieso hat es früher

meine Daten des Rechners: Intel Quad 9400, Fujitsu Siemens MS 7504vp-pv, 4 GB Hyunday, acBell 500w Golden Sample, 22´ Samsung P2250 und die Problem machende GTX 460

Ich hoffe auf Hilfe. Haben schon viel ausprobiert. Windows neu Installiert, Bios reset, Treiber Fehler kann ausgeschlossen werden.

MFG

...zur Frage

LG Flatron M2762D (Bildschirm) schaltet sich selbst ab?

Hey Community!

Ich habe eine Frage zu meinem Bildschirm... und zwar:

Mein Bildschirm (LG Flatron M2762D) schaltet sich einfach nach einigen Sekunden von selbst ab. Am PC kannst nicht liegen - da ich den Bildschirm von meinem Bruder benutzt habe und alles lief einwandfrei.

Ich suchte nach Wackelkontakten - doch fand nichts. =/

Bin mit meinem Latein am Ende. Könnts ihr mir sagen - was ich noch probieren könnte?

Danke im Vorraus,

Riverhammer

...zur Frage

Bildwiederholungsrate nicht mehr richtig ???

Hallo sehr geehrte Community,

auf meinem alten Rechner konnte ich für meinen Bildschirm eine Bildwiederholrate von 75 Herz einstellen. Auf meinem neuen Rechner mit Windows 7 Ultimate 64-Bit kann ich bei den Einstellungen nur noch 60 Herz einstellen...Warum und wieso ??? Und kann man das Problem beheben ?

...zur Frage

Auto Abgleich beim Monitor: Bild wackelt ständig!

Ich habe eine TFT-Monitor von Hyundai. Der funktionierte bisher prima.

Leider hat er seit zwei Tagen ein Problem: Etwa alle 2 Sekunden wackelt kurz das Bild und es erscheint die Anzeige "Auto Abgleich". Ich suche mir hier den Wolf, wo ich das abstellen kann.

Geht das überhaupt oder ist der Monitor kaputt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?