Was ist zum Musik hören besser, ein 2.1 oder ein 5.1 System?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dann bin ich der 3. im Bunde mit gleicher Meinung: Abgesehen davon, dass ich meist Kopfhörer nehme (auch bei Filmen, die am ehesten im 5.1 daher kommen), ist das Aufstellen von Boxen für einen richtigen 5.1 Sound eh gar nicht möglich bei mir. Also was soll immer dieses Unding mit den Verkaufstricks: 5.1 ist besser, 7.1 ist noch besser.... es scheinen generell nur möglichst hohe Zahlen wichtig zu sein, so ein Witz :-)

für Musik ist eindeutig ein 2.1 System das beste, denn fast kein Album wird in 5.1 abgemischt, es gibt hier und da einmal eine Ausnahme . . .

Wenn du also hauptsächlich Musik hörst und durchaus auf den 5.1 Sound bei Filmen verzichten kannst, dann solltest du dir einfach eine 2.1 Anlage zulegen. Ein super Anbieter dafür wäre Logitech, ich habe z.B. das Z4-System. Echt sehr gut, hat einen wahnsinns Subwoofer :)

Ich schließe mich da moody an:

ein 2.1 System ist für Musik allein eindeutig die bessere Variante, ich bin im Lauf der Jahre lediglich auf ein einziges Album gestoßen, das in 5.1 Surround Sound abgemischt wurde.

Was möchtest Du wissen?