Was ist zum Musik hören besser, ein 2.1 oder ein 5.1 System?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dann bin ich der 3. im Bunde mit gleicher Meinung: Abgesehen davon, dass ich meist Kopfhörer nehme (auch bei Filmen, die am ehesten im 5.1 daher kommen), ist das Aufstellen von Boxen für einen richtigen 5.1 Sound eh gar nicht möglich bei mir. Also was soll immer dieses Unding mit den Verkaufstricks: 5.1 ist besser, 7.1 ist noch besser.... es scheinen generell nur möglichst hohe Zahlen wichtig zu sein, so ein Witz :-)

für Musik ist eindeutig ein 2.1 System das beste, denn fast kein Album wird in 5.1 abgemischt, es gibt hier und da einmal eine Ausnahme . . .

Wenn du also hauptsächlich Musik hörst und durchaus auf den 5.1 Sound bei Filmen verzichten kannst, dann solltest du dir einfach eine 2.1 Anlage zulegen. Ein super Anbieter dafür wäre Logitech, ich habe z.B. das Z4-System. Echt sehr gut, hat einen wahnsinns Subwoofer :)

Ich schließe mich da moody an:

ein 2.1 System ist für Musik allein eindeutig die bessere Variante, ich bin im Lauf der Jahre lediglich auf ein einziges Album gestoßen, das in 5.1 Surround Sound abgemischt wurde.

4.2 Surroundsystem aus zwei 2.1 Systemen und USB-Soundkarte fabrizieren?

Spiele mit dem Gedanken, mir ein Surroundsystem für den PC zuzulegen. Besitze aber bereits ein durchaus zufriedenstellendes 2.1 System, dass ich ungern loswerden würde.

Könnte ich eine USB-Soundkarte so einrichten, dass sie ein normales Stereosignal an das alte 2.1 system liefert und ein Stereosignal mit dem Rearsound an ein weiteres 2.1 oder 2.0 System? Wichtig wäre, das die Bässe erhalten bleiben, da die Aktivsubwoofer über eigene Frequenzweichen verfügen.

Was für Probs könnten auftreten? Müssen die beiden Soundsysteme völlig gleichwertig sein?

(wenn ich mir ein fertiges 5.1 System kaufen würde, wärs das logitech z5500 oder das teufel konzept e 100 oder 200. Dafür bräuchte ich aber noch einen translater von optischdigital auf koaxialdigital, mein notebook (acer aspire 7520g) liefert nur optisch)

...zur Frage

Kann ich ein 5.1 System an eine normale Soundkarte anschließen?

Habe eine normale Onboard-Soundkarte mit nur einem Eingang. Habe derzeit ein 2.1 System dran, dort werden die Boxen aber in den Subwoofer gesteckt und somit habe ich nur noch ein Kabel das angeschlossen werden muss. Wie ist es bei so einem 5.1 System?

...zur Frage

Bei Wiedergabe von Musik hackt der Sound oder es knackt.

Das Problem habe ich seit einer Neiuinstallation. Habe eine Realtek HD Soundkarte und ein 5.1 Soundsystem Logitech X-530. Die neusten Treiber habe ich auch. Habe Windows 7 Home Premium 32-bit. Danke

...zur Frage

Welcher Hersteller baut die besten Lautsprecher?

Ich möchte mir gerne ein neues Soundsystem zulegen. Welchen Lautsprecher Hersteller könnt ihr mir für ein gutes 2.1 System empfehlen? Kennt ihr vielleicht ein gutes Modell?

...zur Frage

Soundkarte oder Stereoanlage?

Ich habe meinen PC an meine gute Stereoanlage angeschlossen. Der Sound gefällt mir eigentlich sehr gut, aber ich frage mich trotzdem, wie der Sound nun generiert wird. Die Soundkarte ist nur onboard, aber in der Stereoanlage steckt natürlich viel Technik drin. Funktioniert das, dass der PC das Soundprocessing an eine Anlage abgibt oder habe ich jetzt nur schlechten Sound aus guten Boxen?

...zur Frage

Worauf sollte man beim Kauf einer internen SATA-Festplatte achten?

Ich möchte mir demnächst (sehr bald) eine interne SATA Festplatte kaufen. Worauf sollte man dabei achten?

Könnt ihr mir Hersteller empfehlen?

Und wie schaut es mit der Drehzahl aus? Bin nicht so fit was das betrifft, aber je höher umso besser?

Ich hoffe, ihr könnt mir ein paar Tipps geben. Evtl. auch einen Link zu einem speziellen Modell.

p.s. ich habe noch einen freien Platz am Motherboard für so eine Festplatte. Mein System ist XP. Die Festplatte sollte mind. 500 GB groß sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?