Normal ist das nicht und ich würde sagen, wenn es nur vereinzelte Sender sind, dass es an denen liegt. Da es aber scheinbar bei vielen der Fall ist, sollte es an deinem WLAN liegen. Hast du denn ein Tool benutzt, um dein WLAN zu optimieren?

Du könntest dir z.B. die Testversion von TuneUp Utilities herunter laden und dies dann dort vornehmen.

Ich habe hier nur eine 2000er Leitung und hatte noch selten "Aussetzer", und wenn, da lag es am Stream-Server, der zeitweise überlastet war.

...zur Antwort

Es gibt die Möglichkeit, sich einen Shortcut anzulegen, der direkt in die Eckenoptionen führt. Dort kannst du dann manuell die Werte verändern. Dazu gehst du über "Bearbeiten" zu den "Tastaturbefehlen", dann wählst du "Objekteinstellungen aus" und dort gibt es dann den Punkt "Eckenoptionen", diesem Befehl kannst du jetzt einen beliebigen Shortcut zuweisen; fertig.

...zur Antwort

Du kannst bei den Einstellungen einstellen, wie die Aufnahme gemacht werden soll, also z.B., dass beim Drücken der Rec-Taste die neue Tonspur parallel zur bereits vorhandenen Spur läuft. Somit hättest du dann 2 Spuren, die jeweils nebeneinander laufen (diese sind dann untereinander im Audacity Fenster aufgebaut). Diese musst du dann nur noch "Exportieren", z.B. als Wav-File, fertig. Du kannst dir das Ergebnis natürlich vorher auch anhören, indem du die Spuren einfach abspielst. Man kann auch die Spuren versetzt laufen lassen, usw.

...zur Antwort

für Musik ist eindeutig ein 2.1 System das beste, denn fast kein Album wird in 5.1 abgemischt, es gibt hier und da einmal eine Ausnahme . . .

Wenn du also hauptsächlich Musik hörst und durchaus auf den 5.1 Sound bei Filmen verzichten kannst, dann solltest du dir einfach eine 2.1 Anlage zulegen. Ein super Anbieter dafür wäre Logitech, ich habe z.B. das Z4-System. Echt sehr gut, hat einen wahnsinns Subwoofer :)

...zur Antwort