Unterschied asus amd nvidia usw.?

4 Antworten

es gibt keine "AMD" rtx 3070, amd führt andere Bezeichnungen

Grafikkartenhersteller: Amd und Nvidia

Dabei haben die beiden so etwas wie Partnerunternehmen, die ihre Grafikkarten mit anderem Design herstellen. Z.B. Saphire und xfx bauen nur Karten mit AMD-Design, EVGA "baut" nur Karten mit NVIDIA-Design.

Prozessorhersteller: Intel und Amd (für den PC/ das Notebook im Hausgebrauch)

Prozessoren - für den PC - gibt es zur Zeit nur von diesen beiden.

ASUS, Gigabyte, Msi und wenige andere produzierten zuerst nur Mainbords, danach aber auch Komplett-PC's und Grafikkarten mit AMD- UND Grafikkarten mit Nvidia-Grundlage. Asus dürfte davon die Bekannteste Marke sein.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

In den Jahren 2023 bis 2025 kommen Russen und Chinesen mit Ihren Produkten auf den Markt die ebenbürtig sind . Man muss eben nur abwarten.

Auch im Grafiksegment tut sich was. Da kommen einige neue Anbieter . Konkurrenz Belebt das Geschäft.

0

Hallo!

Nvidia ist der Entwickler dieses Grafik-Chips und der ursprünglichen Hauptplatine.

Grafikkarten, die von Nvidia gebaut und in den Handel kommen nennt man auch "Founders Edition".

Asus ist ein Hersteller (u.a.) von Grafikkarten. Sie kaufen die GPU von Nvidia und hat deren Graka-Platine nach eigenen Ideen verändert und optimiert. Auch der Kühler ist deren Eigenentwicklung.

Fast genau so gehen auch die anderen Graka-Hersteller vor.

Und es gibt keine AMD 3070.

AMD ist genau wie Nvidia (u.a.) ein Grafik-Chip-Entwickler. Sie sind der Konkurrent zu Nvidia. Deren GPUs nennen sich z.B. "RX-5700-XT".

Diese Namen sollte man nicht durcheinander bringen. Das wäre so, als ob man bei "Burger King" einen "Big Mac" bestellen würde. ;-)

Und die eigentlichen Graka-Hersteller (Asus, MSI, Gigabyte, K2F, ...) beziehen von beiden GPU-Herstellern die Chips und bieten somit ein recht breites Spektrum von Graka-Modellen an.

Das ist jetzt aber nur vereinfacht dargelegt.

Die Grakas der verschiedenen Hersteller (mit identischer GPU) unterscheiden sich hauptsächlich in den vorgegebenen Taktfrequenzen und vor allem dem Kühlkörper.

Natürlich gibt es weitere Unterschiede unter der "Haube".

Auch die Lautstärke des Kühlers und die Qualität der gesamten Graka unterscheiden sich ein "wenig". Das schlägt sich auch im Kaufpreis nieder.

Aber in Punkto Leistung liegen diese nicht all zu weit auseinander. Zumindest bei deren "Standard-Modellen".

Um weitere Unterschiede in den Details und deren Auswirkung herauszufinden, solltest Du diverse Testberichte lesen. Also Berichte und Vergleiche aus Fach-Magazinen und den diversen (qualifizierten) Online-Seiten.

Ich hoffe, ich konnte ein paar Unklarheiten beseitigen.

Gruß

Martin

Also bauen Asus, Gigabyte und weitere Grakas nur Karten von Nvidia nach und verändern paar Sachen?

Und noch eine Frage:

Was ist die beste RTX 3070 oder kann man das nicht so konkret sagen?

0
@Krisztian

Diese Graka-Hersteller bauen Grakas mit den verschiedensten GPUs von Nvidia und AMD!

Man kann auch nicht wirklich sagen, welche RTX 3070 die beste ist.

Einige Hersteller setzen auf die Referenzplatine, wie sie von Nvida gestaltet wurde. Und andere verändern das Platinen-Layout mehr, oder weniger stark. (Gleiches gilt für Grakas mit AMD-GPUs)

Auch die Qualität dieser produzierten Platinen und der vielen Bauteile unterscheidet sich möglicherweise. Billig-Bauteile ermöglichen einen günstigeren Preis... Das kann aber gleichzeitig die Lebensdauer der Graka verringern.

Auch gibt es Varianten mit 2, oder 3 Lüftern und sind daher auch unterschiedlich lang, unterschiedlich laut und unterschiedlich teuer.

Es gibt Modelle mit dem Standard-Takt, aber auch Modelle, die von Haus aus übertaktet wurden (=> "OC"). Und Modelle mit qualitativ hochwertiger Hardware können möglicherweise noch deutlich weiter übertaktet werden.

Dann wird es auch unterschiedlich aufgebaute und designte Graka-Kühler geben. Also z.B. Modelle mit LED-Spielereien, oder schlicht in "weiß".

Und vieles denkbare mehr.

Und dann kommt es auf die eigenen Interessen und Schwerpunkte an, welche dieser vielen Modelle für einen selbst das Optimum darstellt.

1

Hallo Kisztian,

Es sind halt zwei verschiedene Hersteller. nVidia ist der deutlich größere Produzent an Grafikkarten, und hatte viele Jahre stärkere Grafikkarten als AMD.

AMD ist viel kleiner, und um am Markt bestehen zu können, hatten die ihre Grafikkarten etwas billiger gemacht und mehr RAM verbaut, um einen Kaufanreiz zu geben.

Bei der neuen AMD Serie RX 6800 XT könnte AMD seit langem aber nVidia überholen.

Ich persönlich bevorzuge Nvidia, weil mir deren Treiber besser gefällt, aber umgekehrt bevorzugen andere auch AMD... 😊

Genau genommen produzieren nVidia und AMD nur die GPU-Chips, und die "komplette fertige Grafikkarte" mit Lüfter usw., wird dann von Asus, MSI, Gigabyte, KFA2, Sapphire, Powercolor hergestellt.

??? äähhh was bitte?... hat das damit zu tun. Welchen Anbietern kommts wann?

Was möchtest Du wissen?