Sollte man sich ein neues MacBook Air versichern lassen?

2 Antworten

ne lass es lieber.

...eine Versicherung für ein Notebook lohnt sich - nur für die Versicherung.

Schau dir einfach mal die entsprechenden Versicherungsbedingungen an - die Versicherung schließt alle möglichen Schadensgründe aus, wenn du genau hinliest und wirklich mitdenkst, kannst du das Geld für die Versicherung auch aufs Sparkonto einzahlen und nach ein paar Jahren in ein neues Gerät investieren. Denn was für ein Schadensfall wäre überhaupt denkbar? Wenn jemand anders das Teil ruiniert, hat er auch zu zahlen, die Versicherung ist da nicht zuständig (und wird da auch ganz genau hingucken, die vermuten erstmal grundsätzlich, daß der Versicherte nicht ehrlich ist und die Versicherung betrügen will) und wird sich sowieso in jedem Fall mit Händen und Füßen dagegen wehren, etwas zu zahlen - ein Versicherung ist heutzutage hauptsächlich dafür da, daß der Versicherte bezahlt und sich dann sicher fühlt...Bezahlen ist einer Versicherung widernatürlich und muß leider sehr oft eingeklagt werden - es lohnt einfach nicht für solche marginalen Beträge.

Immerhin ist doch davon auszugehen, daß man mit einem technischen Gerät einigermaßen sorgfältig umgeht (das setzt auch die Versicherung voraus!!!), sodaß eigentlich kein Schaden eintreten kann. Gerätefehler u.ä. fallen unter die Sachmängelhaftung (Gewährleistung) und/oder Garantie des Herstellers/Verkäufers, so daß eine spezielle Versicherung an und für sich komplett überflüssig ist - wenn du als Versicherter nicht sorgfältig mit deinem Notebook umgehst, hast du selbst schuld, sagt die Versicherung - wozu also die Versicherung abschließen?

Gut, wenn du mit einem nagelneuen MacBook auf eine einjährige Survivaltour rund um die Welt aufbrichst, könnte man darüber nachdenken - nur dann sind auch die Prämien entsprechend, denn es besteht dann die reale Gefahr (für die Versicherung...), daß sie auch wirklich leisten, also bezahlen (oh Horror...) muß...

Ach ja, im Versicherungsfall wird ja auch nicht mehr der Neupreis erstattet, denk dran. Wieviel ist ein Notebook nach ein, zwei oder drei Jahren noch wert? Wie gesagt - Sparbuch. Auch wenn ich kein Bankenfan bin...

Was möchtest Du wissen?