Sollte man gebrauchte Festplatten bei Ebay kaufen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unter Sammleraspekten kann man alles gebraucht kaufen, da zählen auch die normalen kaufmännischen Kriterien ("Der Wert einer Sache ist ihr Preis" usw.) nicht mehr.

Ansonsten gibt es in meinen Augen nur einen kaufmännisch vertretbaren Grund, Festplatten gebraucht zu kaufen: wenn sich jemand "Spielwiesen" aufsetzen möchte!

Unter Spielwiesen versteht man in diesem Zusammenhang voll funktionsfähige Betriebssysteme, die aber (ideal über Wechselrahmen) nur zu Test- und Experimentalzwecken benutzt werden (z. B. weil jemand mal in ein Linux hineinschnuppern möchte oder weil jemand mal so richtig in der Registry von Windows wüten möchte usw., usf.).

Eine gebrauchte 80 GB-Festplatte für fünf oder zehn Euro kommt da sehr gelegen.

In einem Hauptsystem (das System, mit dem du täglich arbeitest) hat eine gebrauchte Festplatte so wenig verloren wie Schwefelsäure!!

Ich seh da ehrlich gesagt kein Problem, hab auch schon gebrauchte Festplatten für diverse Zwecke bei http://www.noteboox.de/gebrauchte-Festplatten gekauft.

Immerhin kann man bei Festplatten recht gut den Zustand kontrollieren und einschätzen, wenn man weiß wie.

Ich würde die Finger davon lassen. Der Ärger ist doch groß, wenn die gebrauchte Platte dann crashed und man dann die Urlaubsfotos nie wieder sieht. Also, lieber neu kaufen...hübsche Designs kommen bestimmt wieder :)

Was möchtest Du wissen?