openSUSE 11.2: »net usershare« gab den Fehler 255 zurück

2 Antworten

Mann kann die Rechte entweder direkt für alle angeben oder aber auch nur die Änderungen zum jetzigen Stand angeben. Um z.B. dem Benutzer alle Rechte, der Gruppe Lese- und Ausführrechte und dem Rest nur Leserechte auf die Datei meinProgramm zu geben, kann man folgende äquivalenten Befehle ausführen:

* chmod 754 meinProgramm
* chmod u=rwx,g=rx,o=r meinProgramm

Will man alle Dateien im aktuellen Verzeichnis für dir Gruppe les-/schreibbar machen und allen anderen Personen den Lesezugriff verweigern, ohne andere Einstellungen zu verändern, kann man das mit chmod g+rw,o-r * erledigen.

usershares ist scheinbar disabled. :P
Kontrollzentrum -> Internet & Netzwerk -> Dateifreigabe

Was möchtest Du wissen?