Mainboard auf Fehler überprüfen ohne Speaker?

3 Antworten

Gibt es keine andere Möglichkeit, wollte kein Geld dafür groß ausgeben.

0
@RobertD

"groß"??

Das vorgeschlagene Teil kostet inklusive Versand weniger als 5€!

Ok, solche Mini-Speaker, wie sie aufs Mainboard aufgesteckt werden können sind schon ein klein wenig günstiger.

https://www.amazon.de/s?k=PC+mainboard+mini+speaker&__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&ref=nb_sb_noss

Aber da musst Du schon "tief graben", um diesen Speaker an der richtigen Stelle aufstecken zu können. Wahrscheinlich musst Du verbaute Steckkarten entfernen oder vielleicht sogar das komplette MB aus dem Gehäuse entnehmen, wenn es zu eng wird.

Und solch eine Steckkarte kann man immer wieder mal brauchen. Und deren Einsatz geht deutlich fixer und bequemer von statten.

Und wenn Dir 5€ zu viel sind, dann lass Deinen Bekannten sich daran halt beteiligen.

2

Das hängt vom Modell ab. Einige Boards haben Indikator-LEDs die den Fehlercode visuell zeigen.

Bei meinem Board z.B. sind LEDs in der Nähe der Komponenten. Während der Hardware-Initialisierung leuchten die nacheinander auf. Gibt es z.B. ein Problem mit dem RAM bleibt die LED beim RAM an und ich weiß an was es hängt.

Leider habe ich auch keine LED auf dem Baord, ist ein ASRCK 939 Dual Sata 2

0

Hallo RobertD,

in der Bucht kann man solch einen Mainboard Speaker für wenige Euro erwerben. Das heißt unter 5€ ist sowas deiner.

Mit freundlichen Grüßen

ITForensics

Was möchtest Du wissen?