Laptopmonitor flackert!

2 Antworten

^was ich noch vergssen habe: der bildschirm hört auf zu flackern (aber nur für eine kurze zeit) wenn ich den monitor etwas hin und her bewege und es funktioniert allgemein auch nur wenn der bildschirm etwas auf druck steht. |->das meine ich so: mein bildschirm hat so ca 10grad wo er ganz leicht zu bewegen ist und auch sofort wegkippt und da wo er wieder halt hat und schwerer zu bewegen ist flackert das bild meistens nicht.

daraus müsste man ja eig folgern können dass es auch was mit der position des bildschirms zu tun hat und nichts mit graka-einstellungen oder sowas.

Hört sich einfach so an, dass er kaputt ist. Um mehr zu erfahren solltest du deinen Lenovo Vertragshändler kontaktieren oder da wo du dein Notebook gekauft hast.

Wie kann ich einstellen, dass der externe Monitor anbleibt wenn ich den Laptop zuklappe?

Hallo.

Ich habe schon viel gegoogelt, bin aber nicht wirklich fündig geworden was meine Frage betrifft. Seit gestern bin ich nun endlich nach langem Suchen stolzer Besitzer eines Acer Laptops.

Da ich zudem einen großen und guten Monitor besitze, habe ich mir überlegt an meinen Laptop zu meiner Maus eine Tastatur anzuschließen, den Laptop via HDMI mit meinem Monitor zu verbinden und ihn am Ende geschlossen auf die Seite zu legen.

Wenn ich das mache und den Laptop schließe, dann ist der Monitor schwarz, was ja klar ist, da der Laptop sich "ausschaltet" wenn der Deckel unten ist.

Meine Frage ist nun wie ich das vermeiden kann? Brauch ich dazu unbedingt eine Docking Station? Das ist mir ehrlich gesagt zu teuer, ich hatte gehofft das Problem anders in den Griff zu bekommen...

Ich würde mich über Lösungsvorschläge sehr freuen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?