Konvertierung von DVD Filmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du die Kodierung der Original-DVD und dessen Streams triffst und der Codec der gleiche ist, mag das alles richtig sein. Ich allerdings würde sowieso ein ISO ziehen, denn nur dann hast du alle Spuren und Funktionen wie auf der DVD und keinen Qualitätsverlust. Diese ISOs kannst du dann als virtuelles Laufwerk in dein Windows10 einbinden (oder unter Win10 mit ensprechenden Tools) und das dann auch schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe dafür früher immer Moviejack (bis Version 3.0, die konnte noch den Kopierschutz knacken) genutzt.
Da war die Qualität ganz OK, obwohl ich nur das Video CD Format auf die Platte geschrieben hatte.

Habe es aber seit damals nicht mehr genutzt.

Hier findest Du die Demo-Version:

http://www.chip.de/downloads/MovieJack_13002626.html

Ansonsten Däumchen hoch für DrErika.

Würde ich auch so machen, wenn ich nicht den Großteil der Filme die mich interessieren über Onlinetvrecorder aufnehmen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu gibt es hier einige empfehlenswerte Anwendungen:

https://www.apowersoft.de/dvd-zu-mp4-konverter.html

Den Video Konverter Studio benutze ich nun und bin damit sehr zu frieden. Eigentlich benutze ich DVD nicht mehr und ich kann das Ergebnis auch nicht garantieren, du kannst ausprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?