Konvertierung von DVD Filmen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du die Kodierung der Original-DVD und dessen Streams triffst und der Codec der gleiche ist, mag das alles richtig sein. Ich allerdings würde sowieso ein ISO ziehen, denn nur dann hast du alle Spuren und Funktionen wie auf der DVD und keinen Qualitätsverlust. Diese ISOs kannst du dann als virtuelles Laufwerk in dein Windows10 einbinden (oder unter Win10 mit ensprechenden Tools) und das dann auch schauen.

Dazu gibt es hier einige empfehlenswerte Anwendungen:

https://www.apowersoft.de/dvd-zu-mp4-konverter.html

Den Video Konverter Studio benutze ich nun und bin damit sehr zu frieden. Eigentlich benutze ich DVD nicht mehr und ich kann das Ergebnis auch nicht garantieren, du kannst ausprobieren.

Ich habe dafür früher immer Moviejack (bis Version 3.0, die konnte noch den Kopierschutz knacken) genutzt.
Da war die Qualität ganz OK, obwohl ich nur das Video CD Format auf die Platte geschrieben hatte.

Habe es aber seit damals nicht mehr genutzt.

Hier findest Du die Demo-Version:

http://www.chip.de/downloads/MovieJack_13002626.html

Ansonsten Däumchen hoch für DrErika.

Würde ich auch so machen, wenn ich nicht den Großteil der Filme die mich interessieren über Onlinetvrecorder aufnehmen würde.

.gif datei zu bildschirmschoner

hallo, ich hab eine voll coole .gif animation(wie ich finde) und wollte fragen ob es eventuall ein prgm oder so gibt womit man .gif animationen in bildschirmschoner umwandeln kann. danke im vorraus für eure antworten ;D

...zur Frage

Wie erstellt man von einer normalen Kopie ein bearbeitbares Word - Dokument?

Hallo,

wie erstellt man von einer normalen Kopie ein bearbeitbares Word - Dokument? Ich meine einen Zeitungsausschnitt, eine Seite aus einem Buch etc. Im Klartext: Ich möchte eine Kopie, die mir nicht 100%ig gefällt, bearbeiten können. Danke!

Drummers

...zur Frage

Wie kann ich einen C4 Umschlag mit Word2010 im Hochformat bedrucken?

Also langsam zweifle ich echt an meinem Verstand...

Ich möchte gerne einen Briefumschlag bedrucken, allerdings finde ich in den Word Optionen unter Sendungen/Umschläge und Etiketten KEINE Einstellung, wie ich den Umschlag im Hochformat bedrucken kann -.- Egal was man wählt, es ist immer im Querformat.

Zudem möchte ich Absender und Empfänger nicht so weit auseinander, sondern so, als wenn es ein Umschlag mit Fenster wäre. (Also Absendeadresse in klein über der Empfängeradresse)

Ich hab mir jetzt einfach selber eine entsprechende Seite als Benutzerdefiniertes Format erstellt, und das Problem so "gelöst", allerdings muss es doch auch eine "richtige" Lösung dafür geben, oder?

LG Deamonia

...zur Frage

250GB Festplatte zeigt nur 32GB an (Auch im BIOS)

Hallo, meine 250 GB SEAGATE ST3250624AS Barracuda 7200.9 hat im Bios nur ca. 32GB, als wäre sie in diesem Kompatibilitätsmodus, bei der eine Festplatte nur 32GB hat, wenn man sie bestimmt "jumpert". Aber ich ahbe jetzte schon fast alle erdenklichen Junperpositionen durch, aber trotzdem wird nur 32GB (eigentlich 33xxx MB) angezeigt. Hat jemand eine Idee, was man da machen kann. "Gewiped" hab ich sie auch schonmal, hat auch nichts genützt... komisch

bin über jede Antwort dankbar ;) Vielen Dank.

Kann es vielleicht mit dem Anschluss was zu tun haben. Ich hab sie jetzt mit einem IDE Kabel angeschlossen.

...zur Frage

Entpacken von Dateien ohne zwischenspeichern auf C:\

Ich möchte auf einer Partition mit reichlich Speicherplatz eine RAR-Datei entpacken und meldet mir immer, dass zu wenig Speicherplatz vorhanden ist. Nach meinem Kenntnisstand entpackt WinRAR die Dateien zuerst auf C:\ um sie dann auf die besagte Partition rüberzukopieren. Kann ich das umgehen?

...zur Frage

Truecrypt Container erstellen mit größerer Größe als die der Harddisk?

Hey ComputerFrage Community,

Ich habe eine Disk die ich verschlüsseln will und dafür benutze ich Truecrypt. Ich habe eine Harddisk die 2 TB groß ist und diese habe ich vollständig verschlüsselt aber musste die wieder vollständig entschlüsseln weil man dann keine "Traveler Disk" erstellen konnte das heißt das man die Disk nur mit vorinstalliertem Truecrypt wieder öffnen kann wenn man diese woanders benutzen will :/ Jetzt wollte ich auf der Disk einen Container erstellen der die vollen 2 TB einnimmt das heißt das der Container die Größe der Harddisk haben soll aber beim erstellen kann ich halt nur den Container 800 GB machen weil meine Daten den Rest blockieren. Wie kann ich dieses Problem lösen?

Zusammenfassung: Harddisk(2 TB) soll einen 2 TB Container haben aber "Daten" liegen im weg fürs erstellen. Zwischen ablagern nicht möglich weil ich nirgendswo diesen Platz nochmal habe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?