Kann man Texte auf eine Taste legen ?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es dir darum geht, Immer wieder eizelne Formeln einzufügen, kann ich dir ClipMem empfehlen. Das beste: Es ist kostenlos!

.

ClipMem ist eine Erweiterung der Zwischenablage, d.h. statt bisher nur einem Eintrag, gibt es nun beliebig viele Einträge, die in der Zwischenablage gespeichert werden können. Die ursprüngliche Zwischenablage kann nur einen Eintrag speichern. War man nun also kräftig am Kopieren und Einfügen, so passierte es schnell, dass z.B. ein zuvor kopierter Text auf einmal im Nirvana verschwand, weil die Zwischenablage mit einem anderen Text überschrieben wurde.

.

Durch ClipMem Advanced 2.0 gibt es mehrere Zwischenablagen oder besser gesagt: Einen Zwischenablagenstapel. Die Aktuelle Zwischenablage wird immer auf die bereits bestehenden Einträge gelegt. Ist eine gewisse Anzahl an Einträgen erreicht, wird der untere, also "ältere" Eintrag des Stapels entfernt, um eine Übersicht zu gewährleisten. Die maximale Anzahl der Einträge kann in der Konfiguration beliebig festgelegt werden.
.

Möchte man nun z.B. einen Text aus diesem Zwischenablagenstapel in eine Textverarbeitung einfügen, so kann man das sog. Einfügefenster über die eingestellte Aufruftaste aufrufen, einen Text auswählen und schon wird der Text eingefügt.

.

Der Link: http://www.clipmem.de/de/index.php

Da gibts verschiedene Tools. Eines davon ist Texter (http://lifehacker.com/238306/lifehacker-code-texter-windows). Da legst Du den Text und den Shortcut, der den Text dann automatisch hinschriebt, fest. Funktioniert ganz gut. Bsp: Du schreibst ein "c" und drückst dann die Tabulator oder eine vorher festgelegte Taste und Texter schriebt dann sofort "computerfrage.net" auf.

http://www.youtube.com/watch?v=xtXZQsr1M2A&feature=player_embedded

Was möchtest Du wissen?